Prostata: Ab 70 Jahren hat jeder fünfte Probleme mit dem Wasserlassen

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3NlcnZpY2UvZ2VzdW5kaGVpdC9wcm9zdGF0YS1qYWhyZW4tamVkZXItZnVlbmZ0ZS1wcm9ibGVtZS13YXNzZXJsYXNzZW4tenItMjcxNTEyOC5odG1s2715128Prostata: Probleme nehmen mit dem Alter zu0true
    • 24.01.13
    • News
    • Drucken
Beschwerden beim Wasserlassen

Prostata: Probleme nehmen mit dem Alter zu

    • recommendbutton_count100
    • 0

Wer als Mann im Alter Probleme beim Wasserlassen hat oder unter Prostatabeschwerden leidet, ist kein Einzelfall. Eine aktuelle Studie zeigt nun wer besonders darunter leidet. 

© dpa

Ab 70 Jahren hat jeder fünfte Mann Probleme mit dem Wasserlassen.

Jeder Fünfte ab 70 hat Beschwerden beim Wasserlassen. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage der "Apotheken Umschau".

Während laut Studie beispielsweise bei nur 6,7 Prozent aller befragten Männer eine gutartige Vergrößerung der Vorsteherdrüse durch einen Arzt festgestellt wurde, war das in der Altersgruppe 70 plus bei mehr als jedem Vierten (27,7 Prozent) der Fall.

Auch berichten die über 70-Jährigen vermehrt über Beschwerden, die Anzeichen für eine Prostatavergrößerung sein können: So hat beispielsweise fast jeder Fünfte (19,2 Prozent) ab 70 regelmäßig Beschwerden beim Wasserlassen, weil der Harnstrahl schwächer geworden ist oder das Wasserlassen länger als gewohnt dauert. Außerdem haben in dieser Altersgruppe drei von zehn (29,4 Prozent) nach dem Entleeren der Blase öfter das Gefühl, dass trotzdem noch eine kleine Menge Harn vorhanden ist.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.008 Männern ab 14 Jahren.

ots

zurück zur Übersicht: News

Kommentare

Kommentar verfassen

Notrufnummern

  • Polizei: 110
  • Feuerwehr: 112
  • Apotheken-Notdienst: 0 800 288 288 0
  • Telefonseelsorge: 0 800 111 011 1
  • Giftnotruf: 089 192 40
  • Caritas Suchttelefon: 0 800 887 760 00
  • Aids-Beratung: 0 1805 555 444
  • Kinder-Notruf: 0 800 151 600 1

Meistgelesene Artikel

  • Letzte Woche
  • Letzter Monat
  • Themen
Auf Reisen können Kompressionsstrümpfe das Anschwellen von Beinen verhindern. 

So beugen Sie einer Thrombose vor 

Das beste Mittel, um einer Thrombose vorzubeugen, gibt es ganz ohne Rezept: Bewegung.Mehr...

Käse, Milch, Äpfel oder Eier - Lebensmittel auf die Menschen allergisch reagieren können.

Darmbakterien schützen vor Lebensmittelallergie

Lebensmittelallergien nehmen stark zu und lassen sich kaum behandeln. Eine Studie zeigt, dass bestimmte Darmbakterien schützen können - bei Mäusen.Mehr...

Schnarchen führt oft zu Beziehungsproblemen.

Tipps gegen das Schnarchen

Böse Tiere vertreiben oder einen Wald umsägen - Schnarchen kann extrem laut sein. Vor allem den Bettnachbar bringt der Krach um den Schlaf.Mehr...

ProU - Schmerzfrei von Kopf bis Fuß

Die Experten von ProU, dem modernen Orthopädie-Zentrum am Flughafen München, bieten Ihnen umfassende Hilfe bei allen orthopädischen Fragestellungen.Mehr...

Alkoholsucht im Alter

Alkoholsucht im Alter - ein gefährliches Tabu

Angesichts der Statistiken über junge Kampftrinker wird die Gefahr für Alkoholsucht bei Senioren oft unterschätzt. Experten warnen besonders vor Wechselwirkungen mit Medikamenten.Mehr...

Paulaner, Weißbier, Biergarten

Plastik im Bier: Münchner Brauerei beschuldigt

München - 70 Partikel Mikroplastik pro Liter Weißbier - das will der emeritierte Professor Gerd Liebezeit bei einer Marke aus München entdeckt haben. Und es ist nicht die einzige Brauerei. Doch es gibt Kritik.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.