Karriere

So viel Pause steht Arbeitnehmern zu

So viel Pause dürfen Sie im Job machen

Dortmund – Wer im Job unter großem Zeitdruck steht, muss auf regelmäßige Pausen achten. Sonst laufen Berufstätige Gefahr, vor Stress krank zu werden. Doch wie viel Pause steht Arbeitnehmern zu?Mehr...

Aktuelle Meldungen

Das sagt das Arbeitsrecht: Überstunden: Wann müssen sie bezahlt werden?

Überstunden: Wann müssen sie bezahlt werden?

Eigentlich wäre um 18 Uhr Feierabend, trotzdem sitzt mancher regelmäßig länger im Büro. Überstunden sind oft Gang und Gebe, aber wie sieht es arbeitsrechtlich aus? Hier lesen Sie, wann Überstunden bezahlt werden müssen.Mehr...

Einkommen: Riesige Kluft zwischen Männern und Frauen in Deutschland

Einkommen: Riesen-Kluft zwischen Männern und Frauen

Berlin - Viele Frauen verdienen immer noch weniger als Männer in vergleichbaren Positionen. Eine neue Analyse ergibt, dass die Unterschiede in den meisten Einkunftsarten eklatant sind.Mehr...

Feuerwehrleute mit höchstem Ansehen in der Bevölkerung

Feuerwehrmänner sind am angesehensten

Berlin - Feuerwehrleute, Krankenschwestern und Altenpfleger genießen laut einer Forsa-Umfrage nach wie vor das höchste Ansehen in der Bevölkerung.Mehr...

Berufsunfähigkeit: Versicherung früh abschließen

Berufsunfähigkeit: Versicherung früh abschließen

Studenten, Auszubildende und Berufsanfänger sollten möglichst früh eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. Können sie tatsächlich nicht mehr arbeiten, drohen sonst erhebliche finanzielle Einbußen.Mehr...

Mehr Deutsche arbeiten in ihrer Freizeit

Mehr Deutsche arbeiten in ihrer Freizeit

Berlin - Immer mehr Menschen in Deutschland krempeln in ihrer freien Zeit die Ärmel hoch anstatt auszuspannen. In vielen Fällen ist das eine finanzielle Notwendigkeit.Mehr...

Sorge in Bayerns Metallindustrie: Mehr Lohn gegen "Rente mit 63"

Mehr Lohn gegen "Rente mit 63"

Schon kurz nach Einführung der Rente ab 63 zeichnet sich ab, dass das Rentenpaket sehr gut angenommen wird. Personalchefs fürchten um den Wegfall erfahrener Mitarbeiter und wollen die Arbeitskräfte im Betrieb halten.Mehr...

Jeder 7. Münchner hat zwei Jobs

Jeder 7. Münchner hat zwei Jobs

München - In der bayerischen Landeshauptstadt haben fast alle einen Job. Doch weil sonst das Geld nicht reichen würde, geht jeder Münchner einer weiteren Arbeit neben seiner eigentlichen nach.Mehr...

Bafög: 20.000 weniger Studenten und Schüler gefördert

Bafög: 20.000 weniger Studenten und Schüler gefördert

Wiesbaden/Berlin - Die Zahl der Bafög-Empfänger ist 2013 um 20.000 Schüler und Studenten gesunken. Ein Grund für diesen Rückgang um 2,1 Prozent gegenüber 2012: Veraltete Elternfreibeträge.Mehr...

Müffelnde Kollegen lieber direkt ansprechen

Müffelnde Kollegen lieber direkt ansprechen

Hat einer der Kollegen im Büro ein Geruchsproblem, fällt es schwer, die Wahrheit zu sagen. Jeder drückt sich. Doch statt platter Gesten gibt es bessere Möglichkeiten, im Gespräch auf das Problem hinzuweisen.Mehr...

Rechte und Pflichten: Unterwegs mit dem Dienstauto: Darauf müssen Sie achten

Unterwegs mit dem Dienstauto: Darauf müssen Sie achten

Ein eigenes Dienstauto ist für viele eine feine Sache. Doch damit stellen sich neue Fragen. Zum Beispiel: Wer haftet, wenn der Partner es kaputtfährt? Und wann müssen Mitarbeiter es abgeben?Mehr...

Finden Sie in unserem Stellenmarkt attraktive Jobangebote aus der Region und darüber hinaus.

Aktuelle Fotostrecken

zurück

  • Das sind die 10 beliebtesten Arbeitgeber

  • Vocatium München: Impressionen von der Bildungsmesse

  • Schultage München 2014: Eigenanzeigen

vor

weitere Fotostrecken:

Facebook

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/checkin.takeoff280truefalsefalse

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.