Mieten und Immobilienpreise steigen langsamer

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3NlcnZpY2Uvd29obmVuLWxlYmVuL21pZXRlbi1pbW1vYmlsaWVucHJlaXNlLXN0ZWlnZW4tbGFuZ3NhbWVyLXpyLTMwNzEyODYuaHRtbA==3071286Mieten und Immobilienpreise steigen langsamer0true
    • 22.08.13
    • Wohnen
    • Drucken
Nachfrage wird weiter stimuliert

Mieten und Immobilienpreise steigen langsamer

    • recommendbutton_count100
    • 0

Hamburg - Die Wohnungsmieten und Immobilienpreise werden in deutschen Großstädten und Ballungsräumen einer Untersuchung zufolge weiter steigen, aber nicht mehr ganz so schnell.

Mietvertrag

© dpa (Symbolbild)

Geldscheine liegen auf einem Mietvertrag.

Die Nachfrage nach Wohnraum werde durch Zuwanderung, den Zuzug von Studenten in attraktive Universitätsstädte und die hohe Anzahl von Single-Haushalten in den Metropolen zusätzlich stimuliert. Das ergab eine Marktanalyse der HSH Nordbank, die am Donnerstag in Hamburg veröffentlicht wurde. Demnach werden die Wohnungsmieten und Immobilienpreise in deutschen Großstädten und Ballungsräumen auch in Zukunft steigen, aber nicht mehr so schnell wie bisher. Im vergangenen Jahr seien die Mieten bei Neuvermietung bundesweit um 4,8 Prozent gestiegen, in den Ballungsräumen um 6,0 Prozent. Für die kommenden Jahre sieht die HSH Nordbank nachlassende Nachfrageimpulse und zunehmenden Zubau, so dass sich das Mietwachstum auf Sicht abschwächen dürfte.

dpa

zurück zur Übersicht: Aktuelles

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Hollerbusch22.08.2013, 21:11
(2)(0)

Ob die mögliche Abschwächung auch für München gilt? Ich habe meine Zweifel.

Alle Kommentare anzeigen

Ort des Geschehens

53.5510846,9.9936818

Karte wird geladen... Karte wird geladen - Downloadanzeige

Mieter-Ratgeber

Das müssen Studenten als Wohnungs-Mieter beachten

Mietrecht: Darauf müssen WGs achten

München - Vom Elternhaus in die eigene Bude: Nach dem Auszug sind Studenten oder Azubis rechtlich für den Zustand von Wohnung oder WG-Zimmer selbst verantwortlich. Das sollten sie beachten:Mehr...

Deutscher Mieterbund: Forderungen nach Miete genau prüfen

Forderungen nach Miete genau prüfen

Berlin - Wohnraum ist knapp und die Mieten steigen. Doch rund ein Drittel der etwa zwei Millionen Mieterhöhungsforderungen im vergangenen Jahr waren nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) unzulässig.Mehr...

Der große Finanz-Rechner

"Die Rente ist sicher" - dieser Spruch hat schon lange seine Richtigkeit verloren. Bei finanziellen Angelegenheiten ist Eigeninitiative gefordert. Bei Versicherungen und Geldanlage gibt es jedoch erheblich Unterschiede. Mit unseren Finanzrechnern für Versicherung und Geldanlage erfahren Sie, wie und wo Sie Geld sparen können und trotzdem gut abgesichert sind.

Wohnen & Einrichten

Der erste Eindruck zählt - Den Flur schön einrichten

Einladend: Tipps für einen schönen Flur

Berlin - Was sieht ein Gast als Erstes, wenn er die Wohnung betritt? Den Flur. Nur leider sieht dieser oft nicht gerade einladend aus. Unsere Tipps für einen schönen Eingangsbereich:Mehr...

Dekotipps für Ostern: Bunte Eier und Hasen sind nicht alles

Dekotipps für Ostern: Bunte Eier und Hasen sind nicht alles

Düsseldorf - Ostern steht vor der Tür. Das Fest des Übergangs von der Dunkelheit zum Licht, vom Winter zum Frühling. Das soll sich auch in Wohnung wiederspiegeln. Doch es gibt mehr als Hasen und bunte Eier.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.