Kaufinteressenten nehmen GBW-Wohnungen unter die Lupe

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3NlcnZpY2Uvd29obmVuL2thdWZpbnRlcmVzc2VudGVuLW5laG1lbi1nYnctd29obnVuZ2VuLXVudGVyLWx1cGUtMjcxNTE3MC5odG1s2715170Kaufinteressenten beäugen GBW-Wohnungen0true
    • 24.01.13
    • Wohnen
    • 6
    • Drucken

Kaufinteressenten beäugen GBW-Wohnungen

    • recommendbutton_count100
    • 0

München - Im Milliardenpoker um die größte bayerische Wohnungsgesellschaft GBW hat die letzte Runde begonnen. Ausgewählte Interessenten haben Einblick in die Bücher des Unternehmens genommen.

Der Wohnungsgesellschaft gehören run 32.000 Wohnungen in Bayern. Auch Besichtigungen der Immobilien sind möglich. Die etwa 80.000 Mieter der Wohnungen sollen nach Angaben der BayernLB nach dem Verkauf nicht schlechter gestellt sein als bislang.

„Die BayernLB akzeptierte ausschließlich Bieter, die sich uneingeschränkt dazu verpflichten, die Sozialcharta anzuerkennen sowie schützende Rechte und Regelungen für die heutigen Mieter der GBW in ihre Einzelmietverträge aufzunehmen“, sagte ein Sprecher der Bank am Donnerstag. Die BayernLB muss die GBW auf Druck der EU verkaufen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

zurück zur Übersicht: Aktuelles

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
John Strauss26.01.2013, 16:08
(0)(0)

Wenn beim Verkauf die Auflagen für den Mieterschutz hoch genug wären, wäre der Preis so niedrig, daß sich auch die Gemeinden gemeinsam die Firma kaufen könnten. Aber die CSU will nur Geld statt bezahlbare Wohnungen für nichtreiche Bürger.

Gast25.01.2013, 12:40Antwort
(0)(0)

Einfach gesagt, irgendwie danaben, grünkompetent halt

BenWish25.01.2013, 10:01Antwort
(0)(0)

Ein möglicher Investor hat sicher nicht das "nötige Kleingeld" sondern er finanziert.

Alle Kommentare anzeigen

Aktuelle News zum Thema Wohnen

Maklerstreik: Hohn und Spott im Netz - auch von Maklern

Spott und Häme für geplanten Maklerstreik

Berlin - Nach Bahn und Piloten nun auch noch die Makler: Der Bundesverband für Immobilienwirtschaft (bvfi) hat die Wohnungsvermittler zu einer bundesweiten Streikabstimmung aufgerufen. Dafür erntet die Branche nun Spott:Mehr...

Unseriöse Schlüsseldienste: Verbraucherzentrale Bayern warnt

Schlüsseldienste: Verbraucherzentrale warnt

München - Bei einer Prüfung von Schlüsseldiensten hat die Verbraucherzentrale Bayern bei nahezu allen geprüften Betrieben Unregelmäßigkeiten gefunden. Wovor sie die Kunden warnt.Mehr...

Heizung: Wie warm muss es in meiner Wohnung sein? Rechte und Pflichten für Mieter

Heizung: Wie warm muss es in meiner Wohnung sein?

München - Die kalte Jahreszeit steht bevor und in den Mietswohnungen werden die Heizungen hochgedreht. Doch was tun, wenn die Räume nicht warm genug werden? Diese Rechte haben Mieter:Mehr...

Der große Finanz-Rechner

"Die Rente ist sicher" - dieser Spruch hat schon lange seine Richtigkeit verloren. Bei finanziellen Angelegenheiten ist Eigeninitiative gefordert. Bei Versicherungen und Geldanlage gibt es jedoch erheblich Unterschiede. Mit unseren Finanzrechnern für Versicherung und Geldanlage erfahren Sie, wie und wo Sie Geld sparen können und trotzdem gut abgesichert sind.

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.