ASV Dachau siegt im Siebenmeterschießen

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L2FtYXRldXItZnVzc2JhbGwvbGFuZGtyZWlzLWRhY2hhdS9hc3YtZGFjaGF1L2RhY2hhdS1mZWllcnQteml0dGVyc2llZy1uYWNoLXNpZWJlbm1ldGVyc2NoaWVzc2VuLTI2OTg3MzYuaHRtbA==2698736ASV Dachau siegt im Siebenmeterschießen0true
    • 14.01.13
    • ASV Dachau
    • Drucken
Ebner-Schützlingen gelingt Wiedergutmachung

ASV Dachau siegt im Siebenmeterschießen

    • recommendbutton_count100
    • 0

ASV Dachau - Um ein Haar hätte der SV Günding seinen Titel beim Sulzemooser Soccer Cup verteidigt. Das Finale in der Odelzhauser Schulturnhalle verlor die Ahammer-Truppe gegen den ASV Dachau mit 6:7 (1:1) nach Siebenmeterschießen.

© hab

Beim Hallenmasters pfui, beim Soccer Cup hui: Die Fußballer des ASV Dachau (im Bild Christian Roth und Alex Fellner).

von Matthias Kovacs

Sulzemoos – „Wir haben uns heute im Turnierverlauf gesteigert, dieser Sieg ist auch eine kleine Wiedergutmachung für die Jungs nach dem Ausscheiden in der Zwischenrunde bei unserem eigenen Turnier“, meinte ASV-Pressesprecher Herbert Reischl nach dem Finale.

© habSieben Spiele, sieben Tore: Der Sulzemoser René Röhrl war in der Odelzhauser Schulturnhalle treffsicherster Schütze.

Bereits in der Gruppenphase hatte es das Duell der beiden späteren Finalisten gegeben, und auch in der Vorrunde lautete das Ergebnis des Duells 1:1.
Zunächst dominierte der Gastgeber aus Sulzemoos, der ohne Niederlage in die Zwischenrunde einzog und mit René Röhrl den besten Torschützen des Turnieres stellte. Der Bezirksligastürmer erzielte in insgesamt sieben Spielen sieben Volltreffer.
Auf dem zweiten Platz in der Gruppe A landete der spätere Finalist aus Günding, er lag vor dem ASV Dachau und der Eintracht aus Karlsfeld.

In der Gruppe B sicherte sich die Reserve des SV Sulzemoos den ersten Platz, sie lag am Ende vor den Lokalrivalen aus Egenburg und Odelzhausen. Auch die zweite Mannschaft des Gastgebers musste in der Gruppenphase keine Niederlage hinnehmen, sie stellte zudem mit Dennis Reith den besten Torhüter des Turniers. Auf dem vierten Platz in der Gruppe B landete der TSV Dasing.

In der Zwischenrunde traf das ein, womit viele Zuschauer gerechnet hatten, die deutlich stärkere Gruppe A setzte sich komplett durch und zog mit allen vier Mannschaften ins Halbfinale ein.

© habNur knapp verpasst haben die Gündinger Kicker die Titelverteidigung beim Sulzemooser Soccer Cup.

Die erste Mannschaft des SV Sulzemoos, der ASV Dachau und auch die Eintracht aus Karlsfeld, die in der Gruppe nur Platz vier belegt hatte, feierten jeweils in einem ihrer beiden Zwischenrundenspiele ein 5:0-Schützenfest.
Im Halbfinale trafen sich also die Gruppengegner aus der Gruppe A wieder. Der Sieger der Vorrunde, der SV Sulzemoos, zog gegen den späteren Turniersieger aus Dachau den Kürzeren. Dennoch bewiesen die Sulzemooser Moral. Bereits mit 3:0 lagen Vaxid Hyseni und dessen Mitstreiter zurück, doch durch Tore von Markus Wagenpfeil und René Röhrl kam der Gastgeber noch einmal zurück ins Spiel. Am Ende reichte es jedoch nicht mehr ganz zum Ausgleichstreffer.
Im zweiten Halbfinale konnte sich der letztjährige Turniersieger des Sulzemooser Soccer Cup, der SV Günding, gegen die Karlsfelder Eintracht durchsetzen. Das goldene Tor in einem hart umkämpften Spiel erzielte Jonas Schwarz.

Bilder

Das kleine Finale konnte die Eintracht dann allerdings für sich entscheiden. In einer engen Partie erzielte Dominik Schäffer den Siegtreffer in der Schlussminute.

Im Finale setzte sich der ASV Dachau, der sich in der Gruppenphase noch hinter dem SV Günding hatte einreihen müsse, im Siebenmeterschießen durch. Als einziger Aktiver verschoss der Gündinger Jonas Schwarz, der seine Mannschaft im Halbfinale noch in das Endspiel geballert hatte. Für den ASV verwandelte Dennis Bergmann den entscheidenden letzten Siebenmeter.

Bergmann wurde von den Trainern der teilnehmenden Mannschaften zudem zum besten Spieler des Turniers gewählt.

SVS-Abteilungsleiter Günter Rau war nach dem Finale rundum zufrieden: „Wir haben heute tolle Spiele gesehen. Schade, dass es nur knapp über 100 Zuschauer waren. Sehr schön war auch die Fairness, mit der alle Mannschaften auf dem Paket agierten. Dadurch haben zwar vielleicht ein bisschen die Emotionen gefehlt, aber das wichtigste ist, dass alle Spieler fit für die anstehende Vorbereitung sind.“

Als Schiedsrichter beim Sulzemooser Soccer Cup im Einsatz waren Leo Geiswald (TSV Altomünster) und Roland Metzger (TSV Hebertshausen), sie hatten mit der Leitung der Spiele überhaupt keine Probleme.

Stenogramm

3. Sulzemooser Soccer Cup

Gruppe A

SV Sulzemoos - ASV Dachau 2:1

Tore: Andreas Zech 2 – Felix Bisle

TSV Eintracht Karlsfeld - SV Günding 1:2

Tore: Dominik Schäffer – Patrick Moder, Florian Walter

ASV Dachau - TSV Eintracht Karlsfeld 1:1

Tore: Dennis Bergmann – Fitim Raqi

SV Günding - SV Sulzemoos 1:1

Tore: Daniele Tundo – Rene Röhrl

TSV E. Karlsfeld - SV Sulzemoos 0:2

Tore: Julian Völkl, Rene Röhrl

ASV Dachau - SV Günding 1:1

Tore: Alex Fellner - Bernhard Ahammer

Tabelle Gruppe A

1. SV Sulzemoos 3 5:2 7

2. SV Günding 3 4:3 5

3. ASV Dachau 3 3:4 2

4. TSV Eintracht Karlsfeld 3 2:5 1

Gruppe B

SV Sulzemoos II - TSV Dasing 1:1

Tore: Tobias Gebhardt – Christoph Augustin

VfL Egenburg - SV Odelzhausen 1:0

Tor: Mustafa Özer

TSV Dasing - VfL Egenburg 1:1

Tore: Florian Brandmair – Tobias Heiss

SV Odelzhausen - SV Sulzemoos II 1:3

Tore: Andreas Moll – Adam Lamm 2, Tobias Gebhardt

VfL Egenburg - SV Sulzemoos II 1:2

Tore: Tobias Heiss – Adam Lamm, Dominik Widmann

TSV Dasing - SV Odelzhausen 1:2

Tore: Jörg Marquart – Simon Stanglmayr, Maximilian Brandmair

Tabelle Gruppe B

1. SV Sulzemoos II 3 6:3 7

2. VfL Egenburg 3 3:3 4

3. SV Odelzhausen 3 3:5 3

4. TSV Dasing 3 3:4 2

Zwischenrunde (Hin- und Rückspiel)

SV Sulzemoos - TSV Dasing 2:1

Tore: Rene Röhrl, Andreas Zech – Christoph Schulz

SV Sulzemoos II - TSV E. Karlsfeld 1:3

Tore: Dominik Widmann – Thomas Ettenberger, Robin Kömmling, Philipp Lorber

SV Günding - SV Odelzhausen 2:2

Tore: Patrick Moder, Christian Alaibak – Maximilian Brandmair 2

VfL Egenburg - ASV Dachau 0:5

Tore: Christian Roth 2, Dennis Bergmann, Felix Bisle, Alex Fellner

TSV Dasing - SV Sulzemoos 0:5

Tore: Rene Röhrl 3, Julian Völkl, Christian Hain

TSV E. Karlsfeld - SV Sulzemoos II 5:0

Tore: Robert Zott 2, Lukas Regman 2, Michele Odierna

SV Odelzhausen - SV Günding 0:2

Tore: Patrick Moder, Bernhard Ahammer

ASV Dachau - VfL Egenburg 1:2

Tore: Alex Fellner – Matthias Völzl, Daniel Callsen

Halbfinale

SV Sulzemoos - ASV Dachau 2:3

Tore: Markus Wagenpfeil, Rene Röhrl – Dennis Bergmann, Felix Bisle, Christian Roth

TSV Eintracht Karlsfeld - SV Günding 0:1

Tor: Jonas Schwarz

Spiel um Platz 3

SV Sulzemoos - TSV E. Karlsfeld 1:2

Tore: Christian Hain – Thomas Ettenberger, Dominik Schäffer

Finale

ASV Dachau - SV Günding 6:5 (1:1)

nach Siebenmeterschießen

Tore: Dennis Bergmann – Jonas Schwarz

Tore im Siebenmeterschießen: Christian Roth, Felix Bisle, Alex Fellner, Daniel Sklenarz, Dennis Bergmann – Patrick Moder, Bernhard Ahammer, Florian Walter, Daniele Tundo

Quelle: fussball-vorort.de

zurück zur Übersicht: ASV Dachau

Kommentare

Kommentar verfassen

Aktuelle Fotostrecken

FCB-US-Tour Tag 3: Bootstour und Autogrammstunden - Bilder

weitere Fotostrecken:

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.