MTV Berg mit Testspiel gegen Bundesliga-Team des FC Augsburg

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L2FtYXRldXItZnVzc2JhbGwvbGFuZGtyZWlzLXN0YXJuYmVyZy9iZXJnLXRlc3RzcGllbC1nZWdlbi1idW5kZXNsaWdhLXRlYW0tYXVnc2J1cmctMjk2NzUyMi5odG1s296752228. Juni: Berg gegen Bundesligist Augsburg0true
    • 27.06.13
    • MTV Berg
    • Drucken
Höhepunkt der Sommervorbereitung

28. Juni: Berg gegen Bundesligist Augsburg

    • recommendbutton_count100
    • 0

MTV Berg - Wembley war vorgestern, Berlin war gestern und Berg wird der nächste fußballerische Höhepunkt sein: Der MTV Berg veranstaltet am 28. Juni um 19 Uhr ein Testspiel gegen die Profis vom FC Augsburg.

© or-pressedienst / hk

Bergs Trainer Stefan Fäth wird sich beim Bundesligisten FC Augsburg sicher die eine oder andere Variante abschauen.

Von Tobias Huber

Es ist für beide Teams der Aufgalopp in die Vorbereitungsphase. Für Gastgeber MTV Berg ist das Match gegen den Bundesligisten FC Augsburg am Freitag aber natürlich mehr als eine Testpartie. „Das ist für die Spieler das Größte, sich mit so einem Gegner messen zu können“, sagt Stefan Fäth.

© mtv bergAm 28. Juni um 19 Uhr empfangen die Berger den FC Augsburg.

Der MTV-Coach weiß aus eigener Erfahrung, wie aufregend es sein kann, sich mit Profis zu messen. Als Gastspieler durfte er mit dem FC Wacker München einst gegen den großen FC Bayern, damals trainiert von Ottmar Hitzfeld, ran. „Das macht einfach Spaß“, so Fäth.
Dieses Vergnügen sollen alle Berger Kicker zu spüren bekommen. „Jeder aus dem Kader darf spielen“, verspricht Fäth. So werden die Hausherren zur Halbzeit einmal komplett durchwechseln. Die drei Torhüter Nico Mittmann, Cornelius Knappe und Neuzugang Christian Utmälleki dürfen jeweils 30 Minuten halten. Die Augsburger haben angekündigt, mit ihrem kompletten 22 Mann starken Kader anzureisen.

Zu verdanken haben die Berger dieses Match ihrem Abteilungsleiter Christian Kalinke. „Er kennt Leute aus der Augsburger Führungsebene“, berichtet Kalinkes Stellvertreter und Mittelfeldroutinier Florian Hondele, der sich besonders auf das Duell mit Daniel Baier, der früher bei seinem Lieblingsverein TSV 1860 München gespielt hat, freut.

Um das Parkplatzproblem zu lösen, soll eine Wiese am Berger Ortsrand Richtung Aufkirchen als Stellplatz umfunktioniert werden. Die Berger Feuerwehr regelt den Verkehr. Fäth: „Es wäre gut, wenn die Zuschauer etwas früher kommen würden und sich lieber vorher noch eine Bratwurst genehmigen.“ Der MTV erwartet viele Zuschauer, auch weil ein Euro pro Eintrittskarte an die Flutopfer gespendet wird. „Auch wenn es keinen von uns direkt betrifft, haben uns die Schicksale von Betroffenen tief berührt“, so Fäth.

_

Weitere Fragen zum Testspiel:

Wie kam es überhaupt dazu das der MTV Berg mit dem FC Augsburg eine Bundesligamannschaft für ein Testspiel gewinnen konnte?

Fäth: Einige Leute in unserem Verein haben ein recht gutes Netzwerk. Unser Präsident Chrisian Kalinke hat gefragt, ob wir uns die Organisation eines solchen Spiels zutrauen. Wir haben das dann im kleinen Kreis besprochen und nach einem klaren "Ja" hat er den FC Augsburg für dieses Testspiel gewinnen können. Als ich vor ein paar Wochen davon gehört habe, daß es vielleicht dazu kommen könnte, habe ich noch nicht wirklich daran geglaubt. Aber in den letzten Tagen hat sich der Kontakt konkretisiert und nach einer Platzbegehung in der letzten Woche wurde es dann tatsächlich zur Realität.

Wie bereitet sich der MTV Berg auf dieses Highlight vor?

Fäth: Alle packen mit an. Unter der Leitung von Leon Glaeser (Spieler der Reserve) und Florian Garke (Kapitän der Ersten) müssen viele Dinge organisiert werden. Das beginnt bei dem Druck von Plakaten, geht über die Gewinnung von Sponsoren und Einholung von Genehmigungen bis hin zur Problemlösung wie das Thema der Parkplatzsituation in Berg.

Wirklich viele Parkplätze stehen Euch ja nicht zur Verfügung. Wie wollt Ihr dieses Problem lösen?

Fäth: Unser kleiner Parkplatz wird gesperrt werden. Soweit mir bekannt ist wird kurz nach dem Vereinsgelände eine Wiese zum Parken zur Verfügung stehen. Die Feuerwehr übernimmt hier die Organisation. Zusätzlich kann auch am Kunstrasenparkplatz am Ortseingang geparkt werden. Von da wäre es auch nur ein kleiner Spaziergang bis zum Vereinsgelände.

Mit welchem Zuschauerinteresse rechnet der MTV Berg?

Fäth: Schwer zu sagen. Das hängt natürlich sicher auch etwas vom Wetter am Freitag ab. Nach der bisherigen Vorhersage soll es bei 15 Grad zumindestens trocken bleiben. Aber wann bekommt man schon mal im Landkreis einen Bundesligisten zu sehen? Wir freuen uns über jeden Zuschauer der zu uns kommt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Also kann ich nur jedem raten etwas früher anzureisen und lieber noch eine Bratwurst oder Grillfleisch zu essen , als im Stau oder an der Kasse in der Schlange zu stehen.

Was ist das sportliche Ziel das Sie mit Ihrer Mannschaft in diesem Spiel verfolgen?

Fäth: Meine Jungs sollen einfach raus gehen und Spaß haben. Ich selbst dürfte in einem Benefizspiel mal gegen den FC Bayern mitspielen. Da habe ich Sachen erlebt, die ich vermulich nie vergessen werde. Das wünsche ich meinen Spielern auch. Gegen solche Spieler auf dem Platz zu stehen ist nicht jedem Amateurfußballer vergönnt.

_

Eckdaten zum Spiel:

Das Spiel findet in Berg, Lohacker 1 am 28.06.2013 um 19:00 statt.

Der Eintritt kostet 10 Euro, davon geht 1 Euro an die Hochwasser-Opfer aus Niederbayern. Wir versprechen, dass unser Anteil der Einnahmen in die Jugendarbeit des Vereins fließt.

Zum Flyer des Spiels

Kommen Sie zu uns, wenn Sie Bundesliga Profis mal aus nächster Nähe oder die etwas barocke Fußballplatz-Atmosphäre beim MTV Berg erleben wollen.

Von Christian Kalinke (MTV Berg)

Quelle: fussball-vorort.de

zurück zur Übersicht: MTV Berg

Kommentare

Kommentar verfassen

Aktuelle Fotostrecken

Die schönsten Bilder von Manuel Neuers Ex-Freundin Kathrin Gilch

Manuel Neuer, Kathrin Gilch
weitere Fotostrecken:

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.