+
„Das war schon sehr ordentlich“, befand Co-Trainer Stefan Schwinghammer auch mit Blick auf die konditionelle Arbeit.

BCF gewinnt ersten Test - Tunesier im Probetraining

BCF Wolfratshausen – Mit einem 4:2-Erfolg über die U 19-Truppe der SpVgg Unterhaching startete der BCF Wolfratshausen erfolgreich in die Wintervorbereitung.

Auf dem Farcheter Kunstrasenplatz zeigte die stark ersatzgeschwächte Elf von Steffen Galm eine überaus ansprechende Leistung.

„Das war schon sehr ordentlich“, befand Co-Trainer Stefan Schwinghammer auch mit Blick auf die konditionelle Arbeit.

Franz Fischer erzielte einen Treffer

Gerade elf wackere Bayernliga-Kempen versammelten sich am Sonntagmittag an der Kräuterstraße. Franz Fischer, dessen letzte operative Hüftkorrektur demnächst ansteht, wollte sich eigentlich nur durch ein Läufchen fit halten, ließ sich aber im Verlauf der Partie einwechseln und erzielte prompt den dritten BCF-Treffer. Die weiteren Torschützen waren Lamine Guèye, Marco Höferth und Marley Amanquah.

Vor dem nächsten Test beim Regionalliga-Vertreter FC Bayern München am kommenden Sonntag (13 Uhr, Säbener Straße) erwarten die Wolfratshauser die noch im Urlaub befindlichen Werner Schuhmann und Basti Pummer zurück. Im Probetraining weilt derweil ein Spieler aus Tunesien. Ob Vlado Kovac in Farchet bleibt, dürfte sich ebenfalls in diesen Tagen entscheiden. Der Slowake hofft auf eine Festanstellung beim TSV 1860 München.  or

Quelle: fussball-vorort.de

  • 0 Kommentare
  • 0 Google+
    schließen