+
Der neue Trainer des SC Riessersee: Toni Krinner.

Neuer Trainer

SC Riessersee verpflichtet Toni Krinner

Garmisch-Partenkirchen/Bad Tölz - Der SC Riessersee hat einen neuen Trainer. Toni Krinner ersetzt beim Eishockey-Zweitligisten Axel Kammerer, den SCR-Manager Ralph Bader vor einer Woche wegen Erfolglosigkeit beurlaubt hatte. Die ersten Informationen:

Krinner, wie Kammerer Bad Tölzer, war im März 2012 beim DEL-Club Hannover Scorpions entlassen worden, nachdem er die Mannschaft in der Saison zuvor bis ins Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft geführt hatte. Bader hatte den 45-Jährigen bereits in der vergangenen Woche kontaktiert und mit ihm schnell eine Einigung erzielt.

Der neue Coach hat eine Riessersee-Vergangenheit. In der Spielzeit 1987/88 trug er in der 2. Bundesliga das SCR-Trikot und erzielte in 36 Spielen 60 Punkte. Nachdem Krinner seine Spielerkarriere im Jahr 2000 beim EHC Braunlage beendet hatte, stieg er ins Trainergeschäft ein. Er führte den EHC Wolfsburg 2007 in die Deutsche Eishockey-Liga (DEL). Zum damaligen Kader der Wolfsburger gehörte auch der heutige SCR-Kapitän Tim Regan. 2010 übernahm er die Hannover Scorpions.

Den Abschied aus Hannover hat sich Krinner, der in diesen Tagen nach Bad Tölz umzieht, mit einer 200.000-Euro-Brutto-Abfindung versüßen lassen. Krinner erhält 90.000 Euro netto, nachdem mehr als 60.000 Steuern angefallen waren. (prei)

  • 0 Kommentare
  • 0 Google+
    schließen