Bayernliga: "Eishackler" bezwingen die "Pirates"

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L2Vpc2hvY2tleS90c3YtcGVpc3NlbmJlcmcvYmF5ZXJubGlnYS1laXNoYWNrbGVyLWJlendpbmdlbi1waXJhdGVzLTI3NjYzNzYuaHRtbA==2766376"Eishackler" bezwingen die "Pirates"0true
    • 22.02.13
    • TSV Peissenberg
    • Drucken

"Eishackler" bezwingen die "Pirates"

    • recommendbutton_count100
    • 1

Peißenberg - Die Chance aufs Halbfinale besteht weiter: Im Heimspiel am Freitag siegte der TSV Peißenberg gegen Buchloe mit 6:1 (1:0, 3:1, 2:0).

Martin Weckerle (Mi., am Puck) erzielte das wichtige 3:1. Foto: preller (Archiv)

Martin Weckerle (Mi., am Puck) erzielte das wichtige 3:1. Foto: preller (Archiv)

Der Sieg über die „Pirates“ vor rund 400 Zuschauern war letztlich ungefährdet.

Milan Kopecky (13.) brachte die „Eishackler“ mit 1:0 in Führung. Gleich zu Beginn des Mitteldrittels schafften die Buchloer den Ausgleich. Andreas Dornbach (25.) und Martin Weckerle (27.) sorgten dann binnen kurzer Zeit für die 3:1-Führung der Peißenberger. Beide Treffer fielen in einer 5:3-Überzahl - und waren praktisch die Entscheidung in dieser Partie. Kopecky erhöhte danach auf 4:1 (30.).

Im Schlussdrittel waren es Martin Hinterstocker (55.) und Robert Balzarek nach einer schönen Einzelaktion (59.), die zum 6:1-Endstand trafen.

Am Sonntag (18 Uhr) treffen die Peißenberger auswärts auf den TEV Miesbach.

zurück zur Übersicht: TSV Peissenberg

Kommentare

Kommentar verfassen

Aktuelle Fotostrecken

Wo spielen Ex-Löwen wie Ghvinianidze oder Pourie heute?

weitere Fotostrecken:
Regionenkarte merkur-onlineFreisingErdingDachauMünchen-NordMünchen StadtMünchen-SüdEbersbergFürstenfeldbruckWürmtalStarnbergWolfratshausenMiesbachWeilheimBad TölzSchongauGarmisch-PartenkirchenTegernseeHolzkirchen

Nachrichten aus der Region

Betrüger fliegt am Flughafen auf: Freifahrt ins Gefängnis

Betrüger fliegt am Flughafen auf: Freifahrt ins Gefängnis

Flughafen - Er bettelte um Fahrkarten. Am Ende sprang eine Freifahrt für ihn heraus, freilich eine unfreiwillige.Mehr...

Täter kappen 500 Telefonleitungen

Täter kappen 500 Telefonleitungen

Dorfen - Die Täter hatten wohl gute Ortskenntnisse und waren ganz offensichtlich Profis: Beim Einbruch in den Edeka-Einkaufsmarkt in Kloster Moosen haben Unbekannte eine größere Menge Bargeld erbeutet.Mehr...

Jakobmayer-Kino braucht keine Finanzhilfe

Jakobmayer-Kino braucht keine Finanzhilfe

Dorfen - Klein, fein, erfolgreich: Das Kino im Jakobmayer hat sich etabliert. 19 800 Besucher wurden 2013 gezählt. Das Kommunalkino bleibt damit auf Erfolgskurs.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.