Bayernliga: "Eishackler" verlieren in Bayreuth

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L2Vpc2hvY2tleS90c3YtcGVpc3NlbmJlcmcvYmF5ZXJubGlnYS1laXNoYWNrbGVyLXZlcmxpZXJlbi1iYXlyZXV0aC0yNjc1OTUxLmh0bWw=2675951"Eishackler" verlieren in Bayreuth0true
    • 22.12.12
    • TSV Peissenberg
    • Drucken

"Eishackler" verlieren in Bayreuth

    • recommendbutton_count100
    • 0

Peißenberg - Nichts wurde es mit einer Revanche: Das Bayernliga-Spitzenspiel bei den "Bayreuth Tigers" verloren die Peißenberger Eishackler mit 3:6 (1:3, 1:2, 1:1).

foto: preller

foto: preller

Die Bayreuther legten einen Blitzstart hin und führten nach knapp 17 Minuten mit 3:0. Dabei nutzen die Gastgeber auch eine 5:3-Überzahlsituation. Es waren übrigens die einzigen Strafzeiten für Peißenberg im ersten Drittel. Die "Eishackler" gaben aber nicht auf. Markus Andrä (20.) und Daniel Lenz (32.) brachten die Gäste wieder heran. Allerdings konterte Bayreuth umgehend und stellte auf 5:2 (33., 34.). Im Schlussdrittel verkürzte Martin Weckerle auf 3:5 (48.), ehe Bayreuth zum sechsten Tor kam.

"Wir haben alles probiert. Aber Bayreuth war in guter Form, da war es schwer für uns", sagte "Eishackler"-Spieler Martin Hinterstocker bei der Pressekonferenz nach der Partie. EHC-Trainer Sergej Waßmiller bescheinigte seiner Truppe über 60 Minuten "eine hochkonzentrierte und mannschaftlich geschlossene Leistung". Bayreuth "ist eine Top-Mannschaft", lobte TSV-Trainer Stanislav Meciar den Kontrahenten.

Am Sonntag (17 Uhr) treffen die Peißenberger zu Hause auf den EHC Waldkraiburg. "Es wird wieder ein schweres Spiel", sagt Meciar. Er strebt auf alle Fälle drei Punkte an. "Wir alle werden alles versuchen."

1:0 (4:46) Bartosch/Fendt/Geigenmüller

2:0 (6:30) Potac/Fendt

3:0 (16:46) Müller/Potac/Geigenmüller (5-3)

3:1 (19:46) Andrä/Müller

3:2 (31:21) Lenz/Weindl

4:2 (32:36) Fendt/Geigenmüller/Potac

5:2 (33:03) Bartosch

5:3 (47:15) Weckerle/Kopecky/Hinterstocker

6:3 (51:05) Fendt/Mayer/Juhasz

Strafminuten: Bayreuth 4, Peißenberg 6

Zuschauer: 571

zurück zur Übersicht: TSV Peissenberg

Kommentare

Kommentar verfassen

Aktuelle Fotostrecken

Bayern-Stars spenden Freude und Klamotten - Bilder

weitere Fotostrecken:
Regionenkarte merkur-onlineFreisingErdingDachauMünchen-NordMünchen StadtMünchen-SüdEbersbergFürstenfeldbruckWürmtalStarnbergWolfratshausenMiesbachWeilheimBad TölzSchongauGarmisch-PartenkirchenTegernseeHolzkirchen

Nachrichten aus der Region

Diese Mauer macht die Nachbarn wütend

Diese Monster-Mauer macht die Nachbarn wütend

Ottenhofen - Die Nachbarn in der Ottenhofener Friedrich-Esswurm-Straße sind stinksauer. Eine gewaltige Betonmauer verschandele ihre schöne Gegend. Tatsächlich steht da ein ziemliches Monster. Doch die Gemeinde kann nichts machen.Mehr...

Untersuchung wie im Science-Fiction-Film

Untersuchung wie im Science-Fiction-Film

Dorfen - Einfach nur eine kleine Videokapsel schlucken statt den Unannehmlichkeiten der Darmspiegelung ausgesetzt sein. Seit diesem Monat findet im MVZ Dorfen die Probe aufs Exempel statt – mit dem Ziel, mehr Menschen zur Krebsvorsorge zu bewegen.Mehr...

Angst vor einem geteilten Dorf

Angst vor einem geteilten Dorf

Dorfen – Während die Diskussion um eine Tieferlegung der Bahngleise im Stadtbereich derzeit hohe Wellen schlägt, scheint der Rest der vom zweigleisigen Bahnausbau der Strecke München–Mühldorf–Freilassing betroffenen Dorfener Gemeindeteile kaum mehr Beachtung zu finden.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.