FC Bayern: Cruyff gratuliert seinem „Schüler“ Guardiola: „Außergewöhnlich“

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L2ZjLWJheWVybi9iYXllcm4tY3J1eWZmLWdyYXR1bGllcnQtc2VpbmVtLXNjaHVlbGVyLWd1YXJkaW9sYS1hdXNzZXJnZXdvZWhubGljaC0yNzExMTk2Lmh0bWw=2711196Cruyff: Guardiola hat auf sein Herz gehört0true
    • 22.01.13
    • FC Bayern
    • 1
    • Drucken
Entscheidung pro Bayern

Cruyff: Guardiola hat auf sein Herz gehört

    • recommendbutton_count100
    • 0

Amsterdam - Johan Cruyff war einst Trainer von Pep Guardiola beim FC Barcelona - und offenbar einer der ersten, der von der Entscheidung pro Bayern erfuhr. Ws der Niederländer zu dem Wechsel nach München meint:

© dpa

Johan Cruyff hat Pep Guardiola zu seinem Wechsel zum FC Bayern gratuliert.

Vor der Bekanntgabe seines Engagements als Trainer von Bayern München hat der spanische Startrainer Pep Guardiola den Kontakt zu seinem Lehrmeister Johan Cruyff gesucht. „In dieser Woche wurde ich während meiner Ferien in Afrika von ihm angerufen. Er wollte mir persönlich mitteilen, dass er in der nächsten Saison Bayern betreuen wird. Ich habe den Anruf als sehr außergewöhnlich empfunden, genauso wie seine Entscheidung“, schrieb das niederländische Fußball-Idol in einer Telegraaf-Kolumne.

Cruyff berichtete, er habe Pep Guardiola überschwänglich gratuliert. „Ich habe ihm gesagt, dass ich über seine Entscheidung stolz und überglücklich bin. Sie zeigt, dass im internationalen Fußball eine radikale Veränderung stattfindet. Erst bei Barcelona, dann bei Bayern und seit kurzem auch bei Ajax“, schrieb Cruyff, der Guardiola einst beim FC Barcelona trainierte

Ihm gefalle, dass der Spanier „irgendwo anders mehr hätte verdienen können“. Doch die Wahl für Bayern „zeigt deutlich, dass er auf sein Fußballherz gehört hat. Das finde ich gut.“

"Tiki-Taka zieht mit um": Pep-Pressestimmen - nun auch aus Österreich und Portugal

sid

zurück zur Übersicht: FC Bayern

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Neutral Observer23.01.2013, 03:00
(0)(0)

Heoffentlich wird es Guardiola nicht sammerlich bereuen

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer kommentierbar. Wenn Sie den Artikel kommentieren möchten registrieren Sie sich kostenlos für unsere Community oder melden Sie sich hier mit Ihren Benutzerdaten an.

Fotostrecken des FC Bayern

Flitzer attackiert Ribéry: Bilder

weitere Fotostrecken:

FC Bayern News

Jetzt können Sie sich 14 Tage lang topaktuell über den FC Bayern informieren!

Testen Sie den Münchner Merkur oder eine seiner Heimatzeitungen kostenlos und unverbindlich. Die Lieferung endet automatisch.

Tip

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.