Video: Arjen Robben frustriert beim Bayern-Training

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L2ZjLWJheWVybi92aWRlby1hcmplbi1yb2JiZW4tZnJ1c3RyaWVydC1iZWltLWJheWVybi10cmFpbmluZy0yNzIxNDI3Lmh0bWw=2721427Robben schiebt Frust - und faucht Co Hermann an0true
    • 29.01.13
    • FC Bayern
    • Drucken
Holländer knallt Ball gegen Fensterscheibe

Robben schiebt Frust - und faucht Co Hermann an

    • recommendbutton_count100
    • 0

München - Am Montag wurde es für die Mitarbeiter des FCB kurz brenzlig. Der Grund: Arjen Robben, der seinem Frust freien Lauf lässt. Erst musste eine Fensterscheibe büßen, dann bekam auch Co Hermann was ab.

© misCo-Trainer Peter Hermann.

Der Holländer ist ja mit seiner Rolle als Reservist nicht zufrieden – und nachdem beim Training auch nicht alles rund lief, ließ er seinem Ärger freien Lauf. Kaum hatte Jupp Heynckes die Einheit beendet, fluchte Robben und knallte einen Ball gegen ein Fenster im zweiten Stock der FCB-Geschäftsstelle. Zum Glück gibt’s bei den Roten auch in Sachen Glas nur das Beste vom Besten, und so wunderte sich der Mann hinter der Scheibe nur über den lauten Knall. Eine Entschuldigung blieb ihm Robben allerdings schuldig …

Als Co-Trainer Peter Herrmann vor dem Auslaufen den Holländer ansprechen will, schnauzt der nur: "Rede nciht mit mir!" Der "Vulkan" Robben brodelt - bleibt die Frage, wann es zum Ausbruch kommt...

lop

Rubriklistenbild: © sampics/mis

zurück zur Übersicht: FC Bayern

Kommentare

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer kommentierbar. Wenn Sie den Artikel kommentieren möchten registrieren Sie sich kostenlos für unsere Community oder melden Sie sich hier mit Ihren Benutzerdaten an.

Fotostrecken des FC Bayern

"Konnichiwa!" - Yuya Osako besucht Japanische Schule

weitere Fotostrecken:

FC Bayern News

Jetzt können Sie sich 14 Tage lang topaktuell über den FC Bayern informieren!

Testen Sie den Münchner Merkur oder eine seiner Heimatzeitungen kostenlos und unverbindlich. Die Lieferung endet automatisch.

Tip

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.