24 Stunden Basketball: Ein Tag mit Dirk Bauermann
1 von 26
9:34 Uhr: Der frühe Vogel fängt den Wurm… Dirk Bauermann betritt als einer der Ersten den Arbeitsplatz an der Säbener Straße. Die nachdenkliche Miene verrät, dass er bereits an das heutige Training denkt
24 Stunden Basketball: Ein Tag mit Dirk Bauermann
2 von 26
10:36 Uhr: Los geht’s mit einer Fitnesseinheit. Dabei erklärt Bauermann seinen Spielern, wie die Übungen korrekt auszuführen sind.
24 Stunden Basketball: Ein Tag mit Dirk Bauermann
3 von 26
Nicht der geringste Fehler entgeht dem Blick des Trainers.
24 Stunden Basketball: Ein Tag mit Dirk Bauermann
4 von 26
Selber geht er auch an die Gewichte, um auch weiterhin eine gute Figur in seinem schwarzen Anzug abzugeben.
24 Stunden Basketball: Ein Tag mit Dirk Bauermann
5 von 26
Selber geht er auch an die Gewichte, um auch weiterhin eine gute Figur in seinem schwarzen Anzug abzugeben.
24 Stunden Basketball: Ein Tag mit Dirk Bauermann
6 von 26
12:07 Uhr: Es wird Zeit, sich den wartenden Journalisten zu widmen.
24 Stunden Basketball: Ein Tag mit Dirk Bauermann
7 von 26
Bauermann nimmt im TV-Studio an der Säbener Straße Platz und beantwortet geduldig die Fragen der Reporter.
24 Stunden Basketball: Ein Tag mit Dirk Bauermann
8 von 26
Ob Fragen zum nächsten Spiel, zur Reha der Verletzten oder zu den einzelnen Spielern: Bauermann hat auf jede Frage die passende Antwort.
24 Stunden Basketball: Ein Tag mit Dirk Bauermann
9 von 26
12:53 Uhr: Mahlzeit! In der vereinseigenen Kantine an der Säbener Straße isst Bauermann gemeinsam mit dem Team zu Mittag.
24 Stunden Basketball: Ein Tag mit Dirk Bauermann
10 von 26
Zeit zum Gaudimachen bleibt da natürlich auch, wie hier mit dem Dreiergaranten seines Teams, Jonathan Wallace…

24 Stunden Basketball: Ein Tag mit Dirk Bauermann

24 Stunden Basketball: Ein Tag mit Dirk Bauermann

  • 0 Kommentare
  • 0 Google+
    schließen