• aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L2xva2Fsc3BvcnQvZWJlcnNiZXJnL25ldWUtc3Bhbm51bmctMjcwNzMyMS5odG1s2707321Neue Spannung0true
    • 18.01.13
    • Landkreis Ebersberg
    • Drucken

Neue Spannung

    • recommendbutton_count100
    • 0

Ebersberg - Nach dem Erfolg der Ebersberger Handballer beim Tabellenführer TSV München Ost ist wieder Spannung in die Bezirksoberliga eingekehrt. Der TSVE hat vor dem Duell gegen Unterhaching II am Sonntag (18 Uhr) nur noch vier Punkte Rückstand (5.).

Konzentriert zum Sprungwurf: Christian Dirnberger will das Seine zum Ebersberger Erfolg beitragen. Foto: sro

Konzentriert zum Sprungwurf: Christian Dirnberger will das Seine zum Ebersberger Erfolg beitragen. Foto: sro

„Wir wollen so weit wie möglich nach oben rücken“, sagt Trainer Florian Wust vor dem Aufeinandertreffen mit der Bayernliga-Reserve. „Dabei schauen wir aber von Spiel zu Spiel. Und gegen Unterhaching wollen wir natürlich gewinnen.“

Die Reserve des TSV liegt als Sechster drei Zähler zurück, hat den Ebersbergern aber ein verdientes 25:25-Remis abgetrotzt. „Wenn wir aber so spielen wie gegen Ost vor einer Woche - vor allem in der ersten Halbzeit - , bleiben die Punkte in Ebersberg“, ist sich Wust sicher.

Die Mannschaft sei fit und eingespielt, alle kleinen Verletzungen, wie etwa bei Kreisspieler Felix Mäsel, seien mittlerweile auskuriert und die Stimmung sei bestens: „Es ist also alles angerichtet.“

(...) hbe

zurück zur Übersicht: Landkreis Ebersberg

Kommentare

Kommentar verfassen

Eishockey: EHC Klostersee

EHC: Besser als einst Franz-Josef Strauß

EHC: Besser als einst Franz-Josef Strauß

Grafing - Ich gratuliere der neuen Vorstandschaft und wünsche mir eine ebenso erfolgreiche Eishockey-Saison wie es die letzte war“, schloss Martin Rothmoser, der auf der Jahreshauptversammlung des EHC Klostersee am Dienstagabend im Grafinger Hotel „Kastenwirt“ als Wahlleiter fungiert hatte, seinen Job. Die neue Führungscrew beim Eishockeyclub ist komplett die alte.Mehr...

Nachrichten aus der Region

Frau (83) radelt ohne Licht auf der A 99

Frau (83) radelt ohne Licht auf der A 99

Feldkirchen/Vaterstetten – Eine verwirrte 83-Jährige hat sich in der Nacht auf Donnerstag mit ihrem Fahrrad auf die Autobahn verirrt – und das obendrein ohne Licht.Mehr...

SPD pocht auf autofreien Klosterbauhof

SPD pocht auf autofreien Klosterbauhof

Ebersberg - Die Ebersberger SPD lässt in ihrem Drängen auf einen autofreien Klosterbauhof nicht nach. Jetzt hat sie erneut einen Antrag an den Stadtrat gestellt.Mehr...

Gewerbegebiet: Die Stimmung in Bruck ist vergiftet

Gewerbegebiet: Die Stimmung in Bruck ist vergiftet

Bruck - Es sollte eine Informationsveranstaltung werden, bei der sich ein Großinvestor für das geplante Gewerbegebiet in Taglaching vorstellt. Doch die Präsentation von Klaus Hofmann von der Firma „Zero Clamp“ artete in eine hitzige und teils aggressiv geführte Diskussion aus - der Grund war jedoch nicht die Firma von Hofmann.Mehr...

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/ebersberger.zeitung280truefalsefalse

Aktuelle Fotostrecken

Wer fährt welchen? Die neuen 1860-Dienstwagen

TSV 1860 München, Spieler, Fahrzeuge
weitere Fotostrecken:

Aktuelle Sport-News

Uli Hoeneß aus Klinik nach OP in den Knast JVA Landsberg gebracht

Bericht: Ministerium lässt Uli Hoeneß aus Klinik holen

München - Noch unter Narkose: Laut einem Bericht hat das Justizministerium Uli Hoeneß vorzeitig aus der "Schön Klinik" am Starnberger See in die JVA Landsberg holen lassen.Mehr...

Vielleicht die letzte Chance

Vielleicht die letzte Chance für Okotie

München - Rubin Okotie hat schon einige Erfahrungen mit den Höhen und Tiefen im Profifußball gemacht. Beim TSV 1860 startet der Österreicher einen weiteren Versuch, sich endlich als Offensivkraft zu etablieren.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.