• aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L2xva2Fsc3BvcnQvZWJlcnNiZXJnL25ldWUtc3Bhbm51bmctMjcwNzMyMS5odG1s2707321Neue Spannung0true
    • 18.01.13
    • Landkreis Ebersberg
    • Drucken

Neue Spannung

    • recommendbutton_count100
    • 0

Ebersberg - Nach dem Erfolg der Ebersberger Handballer beim Tabellenführer TSV München Ost ist wieder Spannung in die Bezirksoberliga eingekehrt. Der TSVE hat vor dem Duell gegen Unterhaching II am Sonntag (18 Uhr) nur noch vier Punkte Rückstand (5.).

Konzentriert zum Sprungwurf: Christian Dirnberger will das Seine zum Ebersberger Erfolg beitragen. Foto: sro

Konzentriert zum Sprungwurf: Christian Dirnberger will das Seine zum Ebersberger Erfolg beitragen. Foto: sro

„Wir wollen so weit wie möglich nach oben rücken“, sagt Trainer Florian Wust vor dem Aufeinandertreffen mit der Bayernliga-Reserve. „Dabei schauen wir aber von Spiel zu Spiel. Und gegen Unterhaching wollen wir natürlich gewinnen.“

Die Reserve des TSV liegt als Sechster drei Zähler zurück, hat den Ebersbergern aber ein verdientes 25:25-Remis abgetrotzt. „Wenn wir aber so spielen wie gegen Ost vor einer Woche - vor allem in der ersten Halbzeit - , bleiben die Punkte in Ebersberg“, ist sich Wust sicher.

Die Mannschaft sei fit und eingespielt, alle kleinen Verletzungen, wie etwa bei Kreisspieler Felix Mäsel, seien mittlerweile auskuriert und die Stimmung sei bestens: „Es ist also alles angerichtet.“

(...) hbe

zurück zur Übersicht: Landkreis Ebersberg

Kommentare

Kommentar verfassen

Eishockey: EHC Klostersee

EHC: Besser als einst Franz-Josef Strauß

EHC: Besser als einst Franz-Josef Strauß

Grafing - Ich gratuliere der neuen Vorstandschaft und wünsche mir eine ebenso erfolgreiche Eishockey-Saison wie es die letzte war“, schloss Martin Rothmoser, der auf der Jahreshauptversammlung des EHC Klostersee am Dienstagabend im Grafinger Hotel „Kastenwirt“ als Wahlleiter fungiert hatte, seinen Job. Die neue Führungscrew beim Eishockeyclub ist komplett die alte.Mehr...

Nachrichten aus der Region

31 Forrest Gumps

31 Forrest Gumps

Niederseeon - Stolze Eltern sind selbstverständlich bei der Abschlussfeier an der Montessorischule Niederseeon gewesen, ebenso wie zufriedene Lehrer, erleichterte Schüler und noch einer: Forrest Gump.Mehr...

"Superman" springt durch Fenster

"Superman" springt durch Fenster

Grub - Ein 22-jähriger Franzose, der in München lebt, hat den alkoholischen Getränken in einem Festzelt in Grub in der Nacht von Samstag auf Sonntag dermaßen zugesprochen, dass er sich so stark wie Superman fühlte - mit unangenehmen Folgen.Mehr...

Häuslebauer müssen weiter warten

Häuslebauer müssen weiter warten

Poing - Während die Bauträger für ihre Häuser im Neubaugebiet Seewinkel die Vermarktung gestartet haben, hinkt die Gemeinde Poing mit den Einheimischen-Grundstücken hinterher. Im Herbst könnte endlich die Bewerbung starten.Mehr...

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/ebersberger.zeitung280truefalsefalse

Aktuelle Fotostrecken

Die internationalen Top-Transfers des Sommers

Top-Transfers International
weitere Fotostrecken:

Aktuelle Sport-News

Präsident Wahler: Daimler will in den VfB Stuttgart investieren

Steigt Daimler beim VfB Stuttgart ein?

Stuttgart - Präsident Bernd Wahler vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart hat das Interesse der Daimler AG als Investor bestätigt und eine Ausgliederung der Fußballabteilung gefordert.Mehr...

Politikum Sinan Kurt

Transfer-Poker um Sinan Kurt wird zum Politikum

München - Der Wechsel des Gladbacher Talents Sinan Kurt sorgt für Dauer-Streit. Jetzt wollen die Bayern mehr Geld in die Hand nehmen.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.