Kitzing kontert fünf Matchbälle

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L2xva2Fsc3BvcnQvZXJkaW5nL2tpdHppbmcta29udGVydC1mdWVuZi1tYXRjaGJhZWxsZS0yNzIzOTk2Lmh0bWw=2723996Kitzing kontert fünf Matchbälle0true
    • 29.01.13
    • Landkreis Erding
    • Drucken

Kitzing kontert fünf Matchbälle

    • recommendbutton_count100
    • 1

Erding - Der SRC Erding eroberte mit zwei Heimsiegen Platz zwei in der Bayernliga. Spannend machte es Gabriel Kitzing. Er wehrte fünf Matchbälle ab und sicherte sich noch den Sieg.

Schlagfertige Argumente hatte Gabriel Kitzing (l.) vom SRC Erding. Er wehrte fünf Matchbälle ab. foto: fkn

Schlagfertige Argumente hatte Gabriel Kitzing (l.) vom SRC Erding. Er wehrte fünf Matchbälle ab. foto: fkn

Die Squashspieler des SRC Erding wahren ihre Titelchance. Nach zwei Heimsiegen liegen die Herzogstädter auf Platz zwei. Zu Gast im Sportpark Schollbach war neben dem RSC München der bis dato führende SC Füssen, welcher extra für dieses Spiel seinen Spitzenmann aus Wien, Heribert Monschein, einfliegen ließ. Da schmerzte der krankheitsbedingte Ausfall von Erdings Nummer eins, Wolfgang Rothbacher, doppelt. Der zuverlässige Punktesammler steht für den Rest der Runde nicht mehr zur Verfügung.

Der SRC machte sein Fehlen aber durch Einsatz wett. Khaled Nasser setzte das erste Ausrufezeichen und besiegte den Füssener Mannschaftsführer 3:0. Gabriel Kitzing revanchierte sich an seinem Kontrahenten für die Pleite in der Vorrunde und siegte in vier Sätzen. Teamleader John Thornton schlug seinen Gegner ohne Satzverlust. Mike Groß konnte gegen den österreichischen Auswahlspieler somit frei aufspielen. Zum Sieg reichte es aber nicht.

Gegen den RSC München setzte es für Nasser zum Auftakt eine Pleite gegen den deutschen ü60-Meister Franz Glatz. Spannend machte es Kitzing: Er lag gegen Alan Hathway 0:2 zurück. Der Erdinger kämpfte sich aber zurück und verkürzte auf 1:2. Beim Stand von 5:10 im vierten Satz hätte der Engländer nur noch einen Punkt zum Matchgewinn gebraucht, ein einziger Rahmenball oder Glücks-Nick hätte gereicht. Kitzing jedoch legte sein ganzes Kämpferherz aufs Racket, rettete sich durch die Abwehr aller fünf Matchbälle mit 12:10 zum Satzausgleich und gewann in der Folge auch noch den finalen Durchgang zum 3:2-Endstand. Thornton und Groß machten den Erfolg mit zwei 3:0-Siegen perfekt.

Der zweiten Mannschaft ist es gelungen, die rote Laterne abzugeben. Klausi Hora, Helmut Pfleger, Manfred Wiesbeck und Klaus Herold verloren beim SC Königsbrunn zwar gegen Tutzing, holten gegen den SC aber ein zwei-Punkte-Unentschieden.

zurück zur Übersicht: Landkreis Erding

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für Erding

Das starke Stück

Kantersiege, Pleiten, Meisterleistungen, Personalentscheidungen - an jedem Sportwochenende kommen die Emotionen hoch. Zwei Tage später sieht die Welt schon wieder anders aus. Wir beleuchten jeden Dienstag das starke Stück vom Wochenende.

Nachrichten aus der Region

Neuer Skatepark Taufkirchen: Jugendliche schaffen sich ein Paradies

Neuer Skatepark Taufkirchen: Jugendliche schaffen sich ein Paradies

Taufkirchen - Umsiedlungen sind oft schwierig und nicht immer vom Erfolg gekrönt. Nicht so beim Taufkirchener Skatepark. Er wurde 2007 am TSV-Gelände mit einem einer so genannten Jump installiert. Aber einige Nachbarn fühlten sich vom Lärm gestört. Am neuen Platz läuft es jetzt perfekt.Mehr...

Königsketten für Opa und Enkel

Königsketten für Opa und Enkel

Lain - Die Fischerfreunde Lain am See haben wieder ihr traditionelles Hege- und Königsfischen veranstaltet. Die Familie Holzinger sahnte dabei kräftig ab. Franz Holzinger bei den Erwachsenen und sein Enkel Tobias bei den Jugendlichen sind die neuen Lainer Fischerkönige.Mehr...

Psychiatrie-Patientin vermisst, Schwammerlsucher gefunden

Polizei sucht diese vermisste Psychiatrie-Patientin

Taufkirchen/Isen - Zwei Vermisste beschäftigen die Dorfener Polizei. Derzeit gesucht wird Irmgard Adam - sie ist auf Medikamente angewiesen und hilflos.Mehr...

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/erdinger.dorfener.anzeiger280truefalsefalse

Eishockey aktuell

Eishockey aktuell

Eishockey-News und Spielberichte auf einen Blick: Klicken Sie unten auf ihre Lieblings-Mannschaft.

Mit schlagkräftiger Truppe in die Playoffs

Mit schlagkräftiger Truppe in die Playoffs

Erding - Die Eishockey-Saison kann beginnen. Rund 500 Fans waren zur Mannschaftspräsentation der Erding Gladiators auf das Feneberg-Gelände im West-Park gekommen.Mehr...

US-Boy heiß auf die Gladiators

US-Boy heiß auf die Gladiators

Erding - Die zweite Ausländerstelle bei den Erding Gladiators ist mit Colin Mulvey besetzt. Der 23-jährige US-Amerikaner wechselt aus der East Coast Hockey League (ECHL) in die Oberliga Süd in die Herzogstadt.Mehr...

Aktuelle Sport-News

Bryce Taylor über seine Rückkehr

"Wir sind wieder da!"

Wir sind wieder da! Das ist die Botschaft, die der FC Bayern in diesen Tagen verbreitet. Das Trainingslager der Basketballer in Bruneck lief bis Dienstag auf Hochtouren, die Spieler machen sich dort fit für den Saisonstart am 2. Oktober gegen den MBC.Mehr...

Boateng, Hummels, Khedira und Özil fallen in der Neuauflage des WM-Finals gegen Argentinien aus

Mehrere Weltmeister fallen aus - auch Khedira fehlt

Düsseldorf - Bundestrainer Joachim Löw muss bei der Wiederauflage des WM-Finales auf vier Fußball-Weltmeister verletzungsbedingt verzichten.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.