Biathletin Laura Dahlmeier holt im Einzel zweites Gold bei der Junioren-WM

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L2xva2Fsc3BvcnQvZ2FybWlzY2gtcGFydGVua2lyY2hlbi9iaWF0aGxldGluLWxhdXJhLWRhaGxtZWllci1ob2x0LWVpbnplbC16d2VpdGVzLWdvbGQtanVuaW9yZW4td20tMjcyNTEyOC5odG1s2725128Zweites Gold für Dahlmeier0true
    • 30.01.13
    • Kreis Garmisch-Partenkirchen
    • Drucken

Zweites Gold für Dahlmeier

    • recommendbutton_count100
    • 0

Laura Dahlmeier ist nicht aufzuhalten: Die 19-jährige Biathletin vom SC Partenkirchen holte sich heute bei der Junioren-WM ihr zwetes Gold  - diesmal im Einzelrennen.

Grund zum Strahlen: Laura Dahlmeier, die zweifache Junioren-Weltmeisterin.

© DSV/fkn

Grund zum Strahlen: Laura Dahlmeier, die zweifache Junioren-Weltmeisterin.

Eine Garmisch-Partenkirchnerin sorgt im Osttirol weiter für Schlagzeilen: Die 19-jährige Laura Dahlmeier dominiert die Junioren-Weltmeisterschaften der Biahtleten fast nach Belieben. Im Einzelrennen über 12,5 Kilometer leistete sie sich zwar zwei Schießfehler, die entgegen dem Sprint auch mit zwei Strafminuten geahndet wurden, dennoch kam keine der Konkurrentinnen an sie heran. 49 Sekunden hatte sie im Ziel Vorsprung auf die Österreicherin Lisa Hauser und ihre deutsche Teamkollegin Franziska Preuß.

Am Freitag hat Dahlmeier mit der deutschen Staffel noch einmal eine große Chance auf Edelmetall.

Als Lohn für die Erfolge wurde die Athletin vom SC Partenkirchen mittlerweile auch als fünfte Frau für die Biathlon-Weltmeisterschaft in Nove Mesto nominiert. Diese beginnt in der kommenden Woche.

zurück zur Übersicht: Kreis Garmisch-Partenkirchen

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Partakurcherin01.02.2013, 12:19
(0)(0)

Bravo Laura, herzlichen Glückwunsch!

Vatastättna30.01.2013, 13:02
(0)(0)

Ihr ZWETES Gold!
Das ist juuut! :-)

Alle Kommentare anzeigen

Nachrichten aus der Region

Pro Bahn Umfrage unter Kunden der Werdenfelsbahn und DB Regio zu Tischen

Weniger Tische in den Zügen

Landkreis - Der Fahrgastverband Pro Bahn hat eine Umfrage unter Kunden der Werdenfelsbahn durchgeführt. Dabei ging es unter anderem um die Tische in den Zügen. Das Ergebnis wurde nun erörtert.Mehr...

Wintersaison 2014/15 in Garmisch-Partenkirchen: Großer Sport im Werdenfelser Land

Winter 2014/15: Großer Sport im Werdenfelser Land

Garmisch-Partenkirchen – Der Markt Garmisch-Partenkirchen ist in der Wintersaison 2014/15 wieder Schauplatz für fünf hochkarätige Weltcup-Veranstaltungen. Der Deutsche Skiverband (DSV) hat die Termine der Nordischen und der Alpinen Wettbewerbe bekannt gegeben.Mehr...

Seniorenheim in Unterammergau geplant

Debatte um "Senioren-Bunker"

Unterammergau - Es ist eines der Projekte, die Bürgermeister Michael Gansler bislang nicht umsetzen konnte - der Bau eines Seniorenheims am Lachenbach. Seit 15 Jahren existieren Pläne. Jetzt kam das Thema wieder aufs Tapet - und Kritik wurde laut.Mehr...

Eishockey: SC Riessersee

Vorwärts nach Schritt zurück

Vorwärts nach Schritt zurück

Garmisch-Partenkirchen - Andreas Pauli, der Stürmer mit großem Potenzial, bleibt beim SC RiesserseeMehr...

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/gap.tagblatt280truefalsefalse

Ski-News

Skigebiet Sudelfeld: Naturschützer wollen klagen

250 Schneekanonen fürs Sudelfeld

München - „Skandalös“ schimpft der Bund Naturschutz, bestürzt gibt sich der Alpenverein. Die Genehmigung für den Ausbau des Skigebiets Sudelfeld erhitzt die Gemüter der Umweltverbände.Mehr...

Ostern in den Bergen: Skispaß für die ganze Familie

Skispaß: Über Ostern in die Berge fahren

Das Frühlingswetter lockt in die Parks, zum Picknick oder in den Biergarten. Doch wie wär's noch einmal mit einem ausgedehnten Skiurlaub?Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.