Biathletin Laura Dahlmeier holt im Einzel zweites Gold bei der Junioren-WM

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L2xva2Fsc3BvcnQvZ2FybWlzY2gtcGFydGVua2lyY2hlbi9iaWF0aGxldGluLWxhdXJhLWRhaGxtZWllci1ob2x0LWVpbnplbC16d2VpdGVzLWdvbGQtanVuaW9yZW4td20tMjcyNTEyOC5odG1s2725128Zweites Gold für Dahlmeier0true
    • 30.01.13
    • Kreis Garmisch-Partenkirchen
    • Drucken

Zweites Gold für Dahlmeier

    • recommendbutton_count100
    • 0

Laura Dahlmeier ist nicht aufzuhalten: Die 19-jährige Biathletin vom SC Partenkirchen holte sich heute bei der Junioren-WM ihr zwetes Gold  - diesmal im Einzelrennen.

Grund zum Strahlen: Laura Dahlmeier, die zweifache Junioren-Weltmeisterin.

© DSV/fkn

Grund zum Strahlen: Laura Dahlmeier, die zweifache Junioren-Weltmeisterin.

Eine Garmisch-Partenkirchnerin sorgt im Osttirol weiter für Schlagzeilen: Die 19-jährige Laura Dahlmeier dominiert die Junioren-Weltmeisterschaften der Biahtleten fast nach Belieben. Im Einzelrennen über 12,5 Kilometer leistete sie sich zwar zwei Schießfehler, die entgegen dem Sprint auch mit zwei Strafminuten geahndet wurden, dennoch kam keine der Konkurrentinnen an sie heran. 49 Sekunden hatte sie im Ziel Vorsprung auf die Österreicherin Lisa Hauser und ihre deutsche Teamkollegin Franziska Preuß.

Am Freitag hat Dahlmeier mit der deutschen Staffel noch einmal eine große Chance auf Edelmetall.

Als Lohn für die Erfolge wurde die Athletin vom SC Partenkirchen mittlerweile auch als fünfte Frau für die Biathlon-Weltmeisterschaft in Nove Mesto nominiert. Diese beginnt in der kommenden Woche.

zurück zur Übersicht: Kreis Garmisch-Partenkirchen

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Partakurcherin01.02.2013, 12:19
(0)(0)

Bravo Laura, herzlichen Glückwunsch!

Vatastättna30.01.2013, 13:02
(0)(0)

Ihr ZWETES Gold!
Das ist juuut! :-)

Alle Kommentare anzeigen

Nachrichten aus der Region

Große Turnhallen-Lösung in Sicht

Große Turnhallen-Lösung in Sicht

Garmisch-Partenkirchen - Den Plan, eine neue Dreifach-Turnhalle zu bauen, hat der TSV Partenkirchen schon lang. Diese soll nun in Klinikumsnähe entstehen - und zwar in Kooperation mit dem Verein, der Gemeinde, dem Krankenhaus und dem Deutschen Skiverband.Mehr...

G7-Gipfel in Elmau wird 80 Millionen Euro kosten

G7-Gipfel in Elmau wird 80 Millionen kosten

Berlin - Der nächste Gipfel der sieben führenden Industrienationen (G7) auf Schloss Elmau in Bayern wird nach offiziellen Angaben mehr als 80 Millionen Euro kosten.Mehr...

Ein idealer Ausstellungsort

Ein idealer Ausstellungsort

Murnau - Einen mächtigen Bären, geführt von einem Mann mit Hut, konnten die Murnauer im Sommer 1974, also vor 40 Jahren, im Kurpark bestaunen. Die Großplastik war Teil einer Ausstellung mit Werken des Münchner Malers und Bildhauers Hansjörg Wagner im Kursaal. Umgangssprachlich wurde das Gebäude Lesehalle genannt. Diese wurde vor 80 Jahren, im Sommer 1934, feierlich eröffnet.Mehr...

Eishockey: SC Riessersee

SC Riessersee beim Nürnberger Versicherungen Cup Letzter

Heim-Turnier: SCR muckt nur einmal auf

Garmisch-Partenkirchen - Vergangenes Jahr noch Zweiter, 2014 Letzter - trotzdem war das Heim-Turnier des SC Riessersee ein Erfolg. Und beinahe hätte der SCR sogar Bundesligist Düsseldorf überrascht.Mehr...

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/gap.tagblatt280truefalsefalse

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.