• aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L2xva2Fsc3BvcnQvbXVlbmNoZW4tbGstbm9yZC9nZXdpbm5lci11bnRlci1zaWNoLTI3MjEwNzUuaHRtbA==2721075Gewinner unter sich0true
    • 28.01.13
    • München Nord
    • Drucken

Gewinner unter sich

    • recommendbutton_count100
    • 0

Ismaning - „Aufrücken, bitte aufrücken!“, rief Hallensprecher Jonas Wahler den Zuschauern Minuten vor dem Anpfiff zu. Und als es dann losging, waren die Lücken zwischen den Tribünen ebenso gefüllt wie die offenen Geräteräume direkt hinter den Bänken beider Teams sowie die Räume hinter und neben den Toren.

Ein echtes Erlebnis ist die Partie gegen den Rekordmeister für die Ismaninger Spielerinnen – auch aufgrund der Unterstützung von den Rängen. Nach dem Spiel bedanken sich die Handballerinnen beim Publikum. foto: gefö

Ein echtes Erlebnis ist die Partie gegen den Rekordmeister für die Ismaninger Spielerinnen – auch aufgrund der Unterstützung von den Rängen. Nach dem Spiel bedanken sich die Handballerinnen beim Publikum. foto: gefö

Im entlegensten Eck der Halle stand derweil ganz bescheiden HCL-Manager Kay-Sven Hähner - einer der vielen Gewinner dieses Abends in Ismaning. Eine Bestandsaufnahme.

Die ersten Gewinner: Die Zuschauer. Erlebten Spitzen-Handball pur und eine leidenschaftlich kämpfende Mannschaft des TSV Ismaning. Bemerkenswert: Takt und Lautstärke gab die Leipziger Ecke mit ihren rund 60 Fans vor.

Die zweiten Gewinner: Die Trainer. „Die Mädels sollten in der Abwehr um ihr Leben kämpfen“, hatte Bernd Rösch (Ismaning) gefordert und fand’s „klasse“, wie seine Spielerinnen das umsetzten. Kollege Stefan Madsen freute sich, dass seine Mannschaft „ihre verdammte Pflicht“ getan und „unser Produkt gezeigt“ hatte.

Die dritten Gewinner: Das Organisationsteam. „Wir haben unser Ziel erreicht - volle Halle, tolle Stimmung. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und ein Sonderlob an Klaus Krecken, der alles bestens im Griff hatte“, erklärte TSV-Abteilungsleiter Werner Feichtlbauer. Und fügte hinzu: „Schön zu sehen, wie die Stars des HC Leipzig in der absoluten Handball-Provinz so fleißig Autogramme geben.“ HCL-Manager Kay-Sven Hähner lobte die Gastgeber: „Es hat uns großen Spaß gemacht. Der TSV Ismaning ist aus unserer Sicht ein toller und sympathischer Verein.“

Die vierten Gewinner: Die Torhüter. DHB-Keeperin Katja Schülke, weil sie mal ein bisschen regenerieren durfte, ihre Vertreterin Julia Plöger, weil sie mal über längere Zeit zeigen konnte, was sie drauf hat. Die TSV-Torfrauen Zoé Chioato (Beispiel: tolle Aktion gegen Anne Hubinger/3.) und Antje Neßler (Beispiel: stark gehalten im direkten Duell mit Hubinger/56.), weil sie auch unter ständigem Druck ihre Frau standen.

Die fünfte Gewinnerin: Sophie Pramberger. Neben Leonie Schweinsteiger stellvertretend fürs ganze TSV-Team und die starke Abwehr: Zeigte derart viel Biss und Aggressivität, dass Leipzigs polnische Nationalspielerin Karolina Kudlacz zwischenzeitlich gar nicht glücklich war. (guv)

zurück zur Übersicht: München Nord

Kommentare

Kommentar verfassen

Nachrichten aus München

Unfall Erhardtstraße: Bus erfasst Radlerin - Frau eingeklemmt

Bus erfasst Radlerin: Frau eingeklemmt

München - Ein Bus hat am frühen Mittwochabend beim Abbiegen eine Radfahrerin erfasst. Die Feuerwehr musste die schwer verletzte Frau befreien.Mehr...

Toter im Glockenbachviertel: Waffennarr versuchte noch, Bomben zu zünden

Waffennarr versuchte noch, eine Bombe zu zünden

München - Als die Polizei vor seiner Tür stand, hat ein 32-Jähriger versucht, eine selbst gebastelte Bombe zu zünden. Danach erschoss er sich. Die Beamten wollten ihm seine Pistolen abnehmen.Mehr...

Neal Hunger (60) mit Video in Münchner Skatepark

Hier rockt ein 60-Jähriger den Münchner Skatepark

München - Neal Unger ist kein normaler Skater. Der Sechzigjährige skatet erst seit wenigen Jahren. Vor kurzem besuchte er einen Münchner Skatepark, um ein Video zu drehen.Mehr...

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/merkuronline280truefalsefalse

Aktuelle Sport-News

Stimmen zum Spiel FC Bayern - 1. FC Kaiserslautern - Matthias Sammer: "Gehen zu lieb, zu kuschelig miteinander um"

Sammer: "Gehen zu kuschelig miteinander um"

München - Der FC Bayern hat seine Pflichtaufgabe erfüllt und steht nach dem 5:1-Sieg über Kaiserslautern im DFB-Pokal-Finale. Dennoch motzt Matthias Sammer. Die Stimmen zum Spiel.Mehr...

Copa del Rey: Gareth Bale sichert Real den Pokal-Sieg gegen den FC Barcelona

Bale sichert Real den Pokal-Sieg gegen Barca

Valencia - Bayern Münchens Champions-League-Gegner Real Madrid hat das spanische Pokalfinale gewonnen und dem Erzrivalen FC Barcelona die wohl letzte Titelhoffnung in diesem Jahr zerstört. Mann der Partie war Gareth Bale.Mehr...

Ski-News

Skigebiet Sudelfeld: Naturschützer wollen klagen

250 Schneekanonen fürs Sudelfeld

München - „Skandalös“ schimpft der Bund Naturschutz, bestürzt gibt sich der Alpenverein. Die Genehmigung für den Ausbau des Skigebiets Sudelfeld erhitzt die Gemüter der Umweltverbände.Mehr...

Ostern in den Bergen: Skispaß für die ganze Familie

Skispaß: Über Ostern in die Berge fahren

Das Frühlingswetter lockt in die Parks, zum Picknick oder in den Biergarten. Doch wie wär's noch einmal mit einem ausgedehnten Skiurlaub?Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.