Basketball, Bayernliga: TSV Weilheim zittert sich zu 88:85-Sieg gegen Neuötting

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L2xva2Fsc3BvcnQvd2VpbGhlaW0vYmFza2V0YmFsbC1iYXllcm5saWdhLXdlaWxoZWltLXppdHRlcnQtc2ljaC04ODg1LXNpZWctZ2VnZW4tbmV1b2V0dGluZy0yNzIxMzI4Lmh0bWw=2721328Weilheimer Miniteam bezwingt Neuötting0true
    • 28.01.13
    • Weilheim
    • Drucken

Weilheimer Miniteam bezwingt Neuötting

    • recommendbutton_count100
    • 0

Weilheim - Am Schluss waren sie nur noch zu sechst, dennoch gewannen die Basketballer des TSV Weilheim ihr Bayernliga-Heimspiel gegen den TSV Neuötting mit 88:85 (41:38).

Da war körperlich noch unversehrt: Weilheism Thomas Gansneder (weißes Trikot) musste wegen einer Platzwunde die Partie vorzeitig beenden. foto: preller

Da war körperlich noch unversehrt: Weilheism Thomas Gansneder (weißes Trikot) musste wegen einer Platzwunde die Partie vorzeitig beenden. foto: preller

„Das war ein wirklich gutes Spiel“, lobte Weilheims Trainer Darryl Millwood beide Teams. Einen Akteur seiner seiner Mannschaft hob er aber heraus. „Alex Thumser hat 40 Minuten durchgespielt und war sehr stark.“ Mit dem zweiten Sieg in Folge haben sich die Weilheimer ein gutes Stück von der Abstiegszone entfernt.

Die erste Hälfte verlief zunächst sehr ausgeglichen. Die Weilheimer punkteten konsequent, konnten die bissigen Neuöttinger jedoch nie abschütteln. Eine Umstellung der Gäste in der Abwehr auf Zonendeckung spielte den Kreisstädtern im dritten Durchgang in die Karten. Flo Willkomm traf unterm Korb, die Thumser-Brüder versenkten ihre Würfe aus der Distanz. Dazu stand die Abwehr bombensicher. So zog Weilheim auf 53:40 (24.) davon.

„In der Kabine habe ich ein gutes drittes Viertel gefordert, und das haben die Jungs gezeigt“, lobte Millwood. Bis Viertelende bauten die Hausherren trotz einer Verletzung von Thomas Gansneder (28.), der unglücklich mit seinem Gegenspieler zusammenprallte, den Vorsprung auf 17 Punkte aus.

Im Schlussdurchgang begann dieser aber zu schmelzen wie ein Schneemann unter der Höhensonne. Angesichts der Foulvorbelastung - Willkomm stand mit deren vier kurz vor dem Ausschluss - und durch den Kräfteverschleiß konnten die Weilheimer in der Defensive auch nicht mehr so dagegenhalten. In der Schlussminute waren die Gäste auf drei Punkte herangekommen. Die Millwood-Truppe bewies dann aber Nervenstärke. Mit zwei Freiwurftreffern durch Willkomm machte sie den Sieg perfekt.

zurück zur Übersicht: Weilheim

Kommentare

Kommentar verfassen

Eishockey

Bayernliga: Lukas Müller verlässt „Eishackler“ des TSV Peißenberg

Lukas Müller verlässt „Eishackler“

Peißenberg - Lukas Müller wagt den Schritt in die Oberliga: Der 19-jährige Torhüter wechselt von den Peißenberger "Eishacklern" aus der Bayernliga zu den "Hannover Scorpions".Mehr...

Zwischenrunde mit drei Gruppen in Eishockey-Bayernliga

Bayernliga-Zwischenrunde mit drei Gruppen

Peißenberg – Das Beste aus der vertrackten Situation in der Bayernliga, die mit lediglich 13 Vereinen in die kommende Saison starten wird, hat nach Ansicht vieler Vereinsvertreter die Eishockeykommission des BEV bei der Entscheidung über den Spielmodus gemacht.Mehr...

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/weilheimer.tagblatt280truefalsefalse

Nachrichten aus der Region

Unfall bei Marnbach: Transporter von Pkw gestreift

Transporter schleudert auf Wiese - 7000 Euro Schaden

Marnbach – Bei einem Unfall auf der Staatsstraße zwischen Weilheim und Seeshaupt ist am Montagabend gegen 17.50 Uhr eine Bernriederin leicht verletzt worden. Obendrein entstand ein Schaden von etwa 7000 Euro.Mehr...

Beifallsstürme in der Wieskirche

Beifallsstürme in der Wieskirche

Wies - Überwältigend war am Sonntagabend der Besucherandrang in der Wieskirche - und auch die Musik, die dort in der Reihe "Festlicher Sommer in der Wies" zu hören war.Mehr...

Historisches Lager wurde durch Unwetter beendet

Historisches Lager wurde durch Unwetter beendet

Weilheim - Drei Tage sollte das „Mittelalterliche Lager aus der Zeit Heinrichs II“ in Weilheim dauern. Zunächst lief alles nach Plan, wie die Veranstalterin sagt, doch dann kam das Unwetter.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.