Biathlon-EM: Matthias Bischl verfehlt das Podest

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L2xva2Fsc3BvcnQvd2VpbGhlaW0vYmlhdGhsb24tZW0tbWF0dGhpYXMtYmlzY2hsLXZlcmZlaGx0LXBvZGVzdC0yNzYzNTYyLmh0bWw=2763562Biathlon-EM: Matthias Bischl verfehlt das Podest0true
    • 21.02.13
    • Weilheim
    • Drucken

Biathlon-EM: Matthias Bischl verfehlt das Podest

    • recommendbutton_count100
    • 1

Obersöchering - Im dichten Schneetreiben von Bansko waren die Medaillenplätze für Matthias Bischl außer Reichweite.

Matthias Bischl hatte 2:45 Minuten Rückstand auf Gold. Foto: hch

Matthias Bischl hatte 2:45 Minuten Rückstand auf Gold. Foto: hch

Bei der Biathlon-EM in Bansko (Bulgarien) hat Matthias Bischl im Einzelrennen über 20 Kilometer bei den Männern den 24. Platz belegt. Der 24-jährige Obersöcheringer leistete sich bei heftigem Schneetreiben drei Fehlschüsse und hatte am Ende eine Zeit von 55:35,5 Minuten zu Buche stehen. Die reine Laufzeit betrug 52:35 Minuten, in dieser Wertung lag der Sportsoldat im 65-köpfigen Teilnehmerfeld an der 16. Stelle.

Bischls Rückstand auf Goldmedaillengewinner Serhiy Semenov betrug 2:45,3 Minuten. Der Ukrainer verfehlte lediglich am letzten Stehendanschlag eine Scheibe. Die Plätze zwei und drei gingen an den Schweden Tobias Arwidson (53:04,5 Min./0 Fehler) und den Bulgaren Krasimir Anev (53:09,3 Min./2 Fehler). Bester Deutscher war Benedikt Doll (55:00,5/4 Fehler) als Dreizehnter.

Am Samstag, 23. Februar, steht bei den Männern als nächster Wettkampf der 10-Kilometer-Sprint auf dem Programm. Ob Bischl dort für Deutschland startet, steht noch nicht fest.

zurück zur Übersicht: Weilheim

Kommentare

Kommentar verfassen

Eishockey

EAS verlängert fünf Verträge - Trainer Lohr bleibt

Weniger Geld, mehr Qualität

Schongau - Die EA Schongau steckt sich hohe Ziele für die neue Saison, muss aber kräftig sparen. Trotzdem wurden die ersten Verträge nun verlängert.Mehr...

Schon neun Abgänge: Borberg krempelt EC Peiting um

Borberg krempelt Peiting um

Peiting - Der EC Peiting plant seine Zukunft und macht auch vor einem personellen Umbruch nicht Halt. Neun Abgänge stehen schon fest, weitere könnten folgen. Wichtigster Neuzugang ist derweil Gordon Borberg.Mehr...

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/weilheimer.tagblatt280truefalsefalse

Nachrichten aus der Region

Dr. Karl Flock, Extrembergsteiger und Arzt aus Weilheim, erzählt über das Unglück am Mount Everest und seine Erfahrungen mit den Sherpas.

„Die Sherpas sind die wahren Helden“

Weilheim – Kein Weilheimer kennt den höchsten Berg der Welt so gut wie er: Dr. Karl Flock. Der Orthopäde, Knie-Experte und Extrem-Bergsteiger kletterte auf die höchsten Gipfel aller sieben Kontinente – die „Seven Summits“ –, darunter den Mount Everest.Mehr...

Einbruch in Kosmetikfirma

Einbruch in Kosmetikfirma

Weilheim - Einen dreistelligen Betrag im unteren Bereich hat ein Einbrecher in einer Kosmetikfirma an der Holzhofstraße in Weilheim gestohlen.Mehr...

Jugendliche wollten Briefe klauen

Jugendliche wollten Briefe klauen

Weilheim - Geplättet von der Dreistigkeit zweier Jugendlicher war ein Weilheimer am Dienstag:Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.