Bogenschießen: SG Raisting steigt in die Bayernliga auf

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L2xva2Fsc3BvcnQvd2VpbGhlaW0vYm9nZW5zY2hpZXNzZW4tcmFpc3Rpbmctc3RlaWd0LWJheWVybmxpZ2EtMjcyNTkwNy5odG1s2725907Raistinger Bogenschützen steigen in die Bayernliga auf0true
    • 30.01.13
    • Weilheim
    • Drucken

Raistinger Bogenschützen steigen in die Bayernliga auf

    • recommendbutton_count100
    • 1

Raisting - Vier Jahre lang waren die Bogenschützen der SG Raisting in der Oberliga aktiv, ab sofort dürfen sie ihr Glück eine Klasse höher in der Bayernliga versuchen.

Ab sofort eine Klasse höher: Der frischgebackene Bayernligist SG Raisting mit (v. v. l.) Johann Mitterreiter, Tanja Steiger, Engelbert Unsinn, (h. v. l.) Kilian Vogele, Georg Tietze und Holger Kehm. foto: privat

Ab sofort eine Klasse höher: Der frischgebackene Bayernligist SG Raisting mit (v. v. l.) Johann Mitterreiter, Tanja Steiger, Engelbert Unsinn, (h. v. l.) Kilian Vogele, Georg Tietze und Holger Kehm. foto: privat

Geplant sei der Sprung in die höchste Liga des Freistaats zwar nicht gewesen, so SG-Teamkapitän Engelbert Unsinn, vollkommen unerwartet kam er aber auch nicht, verfügten die Raistinger in ihrem vierten Jahr in der Oberliga doch über das „leistungsmäßig bisher beste Team“.

Zum letzten von insgesamt vier Wettkampftagen in Langenpreising konnten die Raistinger angesichts eines Vorsprungs von sieben Punkten völlig entspannt fahren. Das bedeutete: Von den insgesamt sieben Duellen mussten sie maximal vier gewinnen, um Titel und Aufstieg perfekt zu machen. Die SG schloss den Wettkampftag hinter Sittenbach (11:3 Punkte) und Traunreut (10:4) zwar lediglich als drittbestes Team ab, da sich die Konkurrenten aber untereinander munter die Punkte abnahmen, standen die Raistinger bereits nach dem vierten Duell als Meister fest.

zurück zur Übersicht: Weilheim

Kommentare

Kommentar verfassen

Eishockey

Eishockey: TSV Peißenberg besiegt in Bayernliga ESV Buchloe mit 5:4

5:4 - "Eishackler" besiegen Buchloe

Peißenberg - Spannendes Spiel, jubelnde "Eishackler": Mit 5:4 (2:1, 1:0, 2:3) besiegte der TSV Peißenberg am Freitag den ESV Buchloe. Ryan Bohrer war der Siegtorschütze. Mehr...

Eishockey Oberliga: EC Peiting verliert verrücktes Spiel gegen Bayreuth

ECP wacht zu spät auf

Peiting - Der EC Peiting spielt gegen Bayreuth 40 Minuten schlecht, dreht erst im Schlussdrittel auf, kommt heran - und verliert doch.Mehr...

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/weilheimer.tagblatt280truefalsefalse

Nachrichten aus der Region

Schlägerei unter Realschülern endet im Krankenhaus

Schlägerei unter Schülern endet im Krankenhaus

Weilheim - Drei Realschüler stritten sich am Freitag an einer Bushaltestelle. Als schließlich ein weiterer Bursche hinzu kam, artete der Streit aus - und endete für einen im Krankenhaus.Mehr...

Betrunkener pöbelt im Foyer des Theaters herum

Betrunkener pöbelt im Foyer des Theaters herum

Weilheim - Zuerst pöbelte ein 32-jähriger Weilheimer im Foyer des Stadttheaters herum, dann trat und spuckte er nach zwei Polizisten. Diesen blieb deswegen nur eine Wahl, um dem Betrunkenen Herr zu werden.Mehr...

Gymnasium Penzberg USA Austausch mit Olathe High School Kansas

USA-Besuch verblüfft Penzberger

Penzberg - 14 Tage ging es in die USA für 20 Schüler am Penzberger Gymnasium. Nun berichten die Lehrer über ihre Erlebnisse:Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.