Kegeln, Bezirksoberliga: Fortuna Penzberg besiegt Schechen und bricht Bahnrekord

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L2xva2Fsc3BvcnQvd2VpbGhlaW0va2VnZWxuLWJlemlya3NvYmVybGlnYS1mb3J0dW5hLXBlbnpiZXJnLWJlc2llZ3Qtc2NoZWNoZW4tYnJpY2h0LWJhaG5yZWtvcmQtMjcxMTI3My5odG1s2711273Fortuna Penzberg siegt und bricht Bahnrekord0true
    • 22.01.13
    • Weilheim
    • Drucken

Fortuna Penzberg siegt und bricht Bahnrekord

    • recommendbutton_count100
    • 0

Penzberg - Die Sportkegler von Fortuna Penzberg präsentierten sich in meisterlicher Verfassung: Beim 5676:5463-Heimsieg gegen den SKK Schechen stellten sie einen neuen Bahnrekord auf.

Die Rückkehr in die Regionalliga rückt näher: Das Fortuna-Team mit (v. v. l.) Herbert Preuß, Aydin Coban, Julian Kral (hi. v. l.) Thomas Huppenberger, Konrad Stremair und Hans Martin Pitters (nicht auf dem Bild: Ivan Juric). foto: gronau

Die Rückkehr in die Regionalliga rückt näher: Das Fortuna-Team mit (v. v. l.) Herbert Preuß, Aydin Coban, Julian Kral (hi. v. l.) Thomas Huppenberger, Konrad Stremair und Hans Martin Pitters (nicht auf dem Bild: Ivan Juric). foto: gronau

Der Spitzenreiter legte einen Gala-Auftritt hin, „spielte wie in Trance“, so Fortuna-Sprecher Herbert Preuß. Am Ende hatten die Penzberger mit 5676:5453 nicht nur haushoch gewonnen, sondern auch auch noch den bisherigen Bahnrekord von 5453 Holz gebrochen, aufgestellt von den Kegelfreunden Jedesheim am 16. Oktober 2004.

Bereits im Startpaar machten die Gastgeber eindrucksvoll deutlich, dass sie keinen Wert auf das Prädikat „höflicher Gastgeber“ legten. Das Schechener Duo mit Florian Wagner (924) und Bernhard Dangl (950) zeigte zwar eine grundsolide Leistung, gegen Julian Kral (970), besonders aber Aydin Coban war kein Kraut gewachsen. Der Fortuna-Kegler machte sich mit überragenden 1005 Holz selbst das schönste Geschenk zu seinem erst kürzlich gefeierten 50. Geburtstag.

Nach diesem fulminanten Auftakt lag der Tabellenfüher aus Penzberg, dessen Rückkehr in die Regionalliga mit diesem Sieg wieder ein Stück näher gerückt ist, bereits mit 101 Zählern vorn. Als Hans Martin Pitters und Thomas Huppenberger die Führung im Mittelpaar um weitere 99 Zähler ausbauten, war dieses Duell vorzeitig entschieden.

Penzberg: Julian Kral 970 (Abräumen: 335), Aydin Coban 1005 (376), Hans Martin Pitters 940 (331), Thomas Huppenberger 938 (302), Konrad Stremair 910 (293), Ivan Juric 913 (306).

zurück zur Übersicht: Weilheim

Kommentare

Kommentar verfassen

Eishockey

EAS verlängert fünf Verträge - Trainer Lohr bleibt

Weniger Geld, mehr Qualität

Schongau - Die EA Schongau steckt sich hohe Ziele für die neue Saison, muss aber kräftig sparen. Trotzdem wurden die ersten Verträge nun verlängert.Mehr...

Schon neun Abgänge: Borberg krempelt EC Peiting um

Borberg krempelt Peiting um

Peiting - Der EC Peiting plant seine Zukunft und macht auch vor einem personellen Umbruch nicht Halt. Neun Abgänge stehen schon fest, weitere könnten folgen. Wichtigster Neuzugang ist derweil Gordon Borberg.Mehr...

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/weilheimer.tagblatt280truefalsefalse

Nachrichten aus der Region

Nicht nur das Ruckeln sorgt für Kritik in Weilheim

Werdenfelsbahn: Nicht nur das Ruckeln sorgt für Kritik

Weilheim - Die Werdenfelsbahn ist zwar wieder pünktlich. Doch der Komfort der neuen Talent-2-Züge lässt zu wünschen übrig. Das ergab eine Umfrage des Fahrgastverbandes Pro Bahn.Mehr...

Nachtschicht für Tierretter in Penzberg

Nachtschicht für Tierretter

Penzberg - Gerhard Morgenstern und seine Helfer bewahren Frösche und Kröten vor ihrem schlimmsten Feind: dem AutofahrerMehr...

Baustart am neuen Skaterpark beim Jugendzentrum in Penzberg

Nach langem Warten: Baustart am neuen Skaterpark

Penzberg - Schon lange müssen die Jugendlichen in Penzberg auf den neuen Skaterpark warten. Doch jetzt geht es bald los.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.