Keine Medaillen für Ringer des AC Penzberg bei bayerischer Meisterschaft

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L2xva2Fsc3BvcnQvd2VpbGhlaW0va2VpbmUtbWVkYWlsbGVuLXJpbmdlci1wZW56YmVyZy1iYXllcmlzY2hlci1tZWlzdGVyc2NoYWZ0LTI3MTUzMTYuaHRtbA==2715316Keine Medaillen für Penzberger Ringer bei bayerischer Freistil-Meisterschaft0true
    • 24.01.13
    • Weilheim
    • Drucken

Keine Medaillen für Penzberger Ringer bei bayerischer Freistil-Meisterschaft

    • recommendbutton_count100
    • 0

Penzberg - Nach der Medaillenflut bei den oberbayerischen Meisterschaften blieb den Ringern AC penzberg bei den Freistaat-Titelkämpfen im Freistil ein Platz auf dem Siegerpodest verwehrt.

Gesprächsbedarf: Trainer Johann Eßel stimmt seinen Schützling Thomas Kramer auf den nächsten Kampf ein. foto: privat

Gesprächsbedarf: Trainer Johann Eßel stimmt seinen Schützling Thomas Kramer auf den nächsten Kampf ein. foto: privat

Bei den bayerischen Titelkämpfen im oberfränkischen Burgebrach mussten die Penzberger Mattenkämpfer erkennen, dass die Trauben dort wesentlich höher hängen. Der Sprung auf das Siegerpodest blieb allen vier AC-Startern verwehrt.

In dem laut dem Penzberger Pressesprecher Kay David Jordan „am stärksten besetzten Teilnehmerfeld“ in der A-Jugend bis 63 Kilo (21 Starter) belegte Thomas Kramer, Bezirksmeister sowohl im freien als auch im klassischen Stil, einen respektablen siebten Platz. Nach zwei Erfolgen musste sich Kramer anschließend aber dem späteren Titelträger Ilja Vorobev (TV Traunstein) sowie dem Zweiten Julian Gebhard (SV Siegfried Hallbergmoos) geschlagen geben.

Nicht gerade vom Glück verfolgt war Christian Hagn (Junioren bis 66 Kilo). In seinem Pool musste er sich mit der bayerischen Elite herumschlagen. Nach zwei Siegen und zwei Niederlagen verlor Hagn den Kampf um Platz fünf gegen den Bamberger Christian Lurz. Ebenfalls den sechsten Rang belegte Hagns Vereinskamerad Magnus Wagner (A-Jugend bis 50 Kilo). Nach zwei Schultersiegen musste er sich dreimal deutlich geschlagen geben. Viel Lehrgeld musste Robert Ewert (C-Jugend bis 34 Kilo) bezahlen. Der Penzberger verlor alle drei Kämpfe und belegte in der Endabrechnung Platz neun. ssc

zurück zur Übersicht: Weilheim

Kommentare

Kommentar verfassen

Eishockey

EAS verlängert fünf Verträge - Trainer Lohr bleibt

Weniger Geld, mehr Qualität

Schongau - Die EA Schongau steckt sich hohe Ziele für die neue Saison, muss aber kräftig sparen. Trotzdem wurden die ersten Verträge nun verlängert.Mehr...

Schon neun Abgänge: Borberg krempelt EC Peiting um

Borberg krempelt Peiting um

Peiting - Der EC Peiting plant seine Zukunft und macht auch vor einem personellen Umbruch nicht Halt. Neun Abgänge stehen schon fest, weitere könnten folgen. Wichtigster Neuzugang ist derweil Gordon Borberg.Mehr...

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/weilheimer.tagblatt280truefalsefalse

Nachrichten aus der Region

Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft verliert Testspiel in München gegen Russland mit 2:4

Oppenheimer verliert Duell gegen Superstar Ovechkin

Peißenberg - Im Euro-Hockey-Challenge-Spiel gegen Russland hat die deutsche Nationalmannschaft am Donnerstag mit 2:4 (0:4, 1:0, 1:0) verloren. Mit dabei war der Peißenberger Thomas Oppenheimer, der gute Aktionen zeigte. Mehr...

Dr. Karl Flock, Extrembergsteiger und Arzt aus Weilheim, erzählt über das Unglück am Mount Everest und seine Erfahrungen mit den Sherpas.

„Die Sherpas sind die wahren Helden“

Weilheim – Kein Weilheimer kennt den höchsten Berg der Welt so gut wie er: Dr. Karl Flock. Der Orthopäde, Knie-Experte und Extrem-Bergsteiger kletterte auf die höchsten Gipfel aller sieben Kontinente – die „Seven Summits“ –, darunter den Mount Everest.Mehr...

Einbruch in Kosmetikfirma

Einbruch in Kosmetikfirma

Weilheim - Einen dreistelligen Betrag im unteren Bereich hat ein Einbrecher in einer Kosmetikfirma an der Holzhofstraße in Weilheim gestohlen.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.