TSV 1860 München: Routinier Bierofka verlängert bei den Löwen

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L3Rzdi0xODYwLzE4NjAtbXVlbmNoZW4tcm91dGluaWVyLWJpZXJvZmthLXZlcmxhZW5nZXJ0LWxvZXdlbi0yNzI1MjMwLmh0bWw=2725230Bierofka verlängert bei den Löwen0true
    • 30.01.13
    • TSV 1860
    • Drucken
Weiterer Routinier soll bleiben

Bierofka verlängert bei den Löwen

    • recommendbutton_count100
    • 0

München - Daniel Bierofka bleibt ein Löwe. Der TSV 1860 verlängerte den Vertrag mit seinem Leistungsträger vorzeitig. Außerdem soll noch ein Routinier weiterverpflichtet werden. 

© sampics

Daniel Bierofka spielte am Mittwoch mit Maske

Am 7. Februar wird Daniel Bierofka 34. Doch das schönste Geschenk gab’s schon jetzt. Am Mittwoch, im Vorfeld des Testspiels gegen die SpVgg Unterhaching, verkündeten die Löwen, dass der auslaufende Vertrag mit dem Vizekapitän bis 2014 verlängert wird. Der Dauerbrenner darf weiterlodern. „Ich freue mich, dass ich meine Karriere bei meinem Verein fortsetzen kann“, ließ Bierofka mitteilen.

„Biero ist ein absoluter Leistungsträger. Wie wichtig er für uns ist, merkt man, wenn er nicht spielt“, sagte Trainer Alexander Schmidt zur tz. „Auf Biero lass ich nichts kommen. Er ist ein tausendprozentiger Löwe, einer, der die Fahne hochhält.“ ­Bierofka, der mit Ex-Trainer Reiner Maurer zum Schluss überhaupt nicht mehr konnte, weiß das Vertrauen des neuen Coaches zu schätzen: „Ich bin ein Typ, der immer spielen will. Freiwillig rück ich meinen Platz nicht raus. Aber wenn’s so kommt, dass ein jüngerer wirklich besser ist als ich und deshalb spielen darf, dann bin ich der letzte, der sich beschwert. Dann sag ich ,Chapeau’ und hau mich im Training weiter rein.“

Sido? Bierofka! Bilder vom 1860-Maskenmann und vom Testspiel

Schon zu Jahresbeginn hatte Bierofka gegenüber der tz klargestellt: „Ich würde mir wünschen, dass man mir früh Bescheid gibt, wie die weitere Zusammenarbeit aussehen soll. Standby-Profi und nebenher Trainerausbildung, so eine Fifty-Fifty-Lösung, das liegt mir nicht. Als Spieler gibt’s für mich nur ganz oder gar nicht.“ Nun wurde dem Mittelfeld-Chef der Wunsch erfüllt. „Daniel ist ein echter Löwe, eine absolute Identifikationsfigur für unseren Verein und ein Vorbild für unsere Nachwuchsspieler. „Wir sind froh, dass wir auch in der nächsten Saison mit ihm planen können“, erklärte Sportchef Florian Hinterberger. „Mein Laktatwert ist sehr befriedigend, da bin ich gut dabei“, sagte Bierofka. „Wir haben ein paar Ausreißer nach oben (Marin Tomasov und Kai Bülow, d. Red.), ansonsten sind wir alle dicht beieinander – auf hohem Niveau.“ Was es am Montag zu beweisen gilt: „Das ist gleich zum Auftakt ein Alles-oder-Nichts-Spiel“, weiß ­Bierofka. „Wir müssen Lautern schlagen. Eine Niederlage wäre fatal. Wir kennen alle die Tabelle.“

PS: Nach tz-Informationen wollen die Löwen demnächst mit Torwart Gabor Király verlängern. Sturmtalent Markus Ziereis soll einen Profivertrag bekommen.

lk

Die wichtigsten Winter-Transfers der Bundesliga

zurück zur Übersicht: TSV 1860

Kommentare

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer kommentierbar. Wenn Sie den Artikel kommentieren möchten registrieren Sie sich kostenlos für unsere Community oder melden Sie sich hier mit Ihren Benutzerdaten an.

Fotostrecken des TSV 1860 München

"Richtig schön": Osako besucht Schule

weitere Fotostrecken:

Meist gelesene Löwen-Artikel

  • Heute
  • Letzte Woche
  • Themen
Gerhard Poschner

Poschner nimmt Vallori und Co. in die Pflicht

München - Nach dem Dresden-Debakel hält der neue 1860-Geschäftsführer Sport, Gerhard Poschner, die Augen ganz besonders offen - und nimmt die Löwen-Spieler in die Pflicht.Mehr...

Von Ahlen: "Werde immer loyal zum Klub sein!"

München - Das Debüt von Markus von Ahlen als Cheftrainer der Löwen misslang bei der Niederlage in Dresden völlig. Der Interimscoach möchte sich dennoch nicht von seinem Weg abbringen lassen. Er setzt auf Professionalität.Mehr...

Ticker: Dynamo watscht 1860 ab

Dresden - Spiel eins für Markus von Ahlen als Interimstrainer des TSV 1860 und gleich eine böse Pleite. Den Spielverlauf der Partie in Dresden können Sie hier noch einmal nachlesen.Mehr...

Mit Ismaiks Hilfe zum Aufstieg

München - Am Freitag ist Gerhard Poschner bei den Löwen vorgestellt worden. Der neue Sportchef spürt Rückenwind aus Abu Dhabi – und mauert bei der Trainerfrage.Mehr...

TSV 1860 News folgen

Warum Pierre Pagé den EHC München verlässt

Warum Pagé den EHC verlässt

München - Paukenschlag beim EHC Red Bull München! Pierre Pagé wechselt konzern-intern auf den neugeschaffenen Posten des Global Sports Director Hockey. Der tz erklärt er die Gründe.Mehr...

TSV 1860 News

Jetzt können Sie sich 14 Tage lang topaktuell über den TSV 1860 informieren!

Testen Sie den Münchner Merkur oder eine seiner Heimatzeitungen kostenlos und unverbindlich. Die Lieferung endet automatisch.

Tip

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.