1 von 41
Die sportliche Führung der Löwen mit Sportchef Florian Hinterberger (r.) und Trainer Reiner Maurer hat ihre Hausaufgaben gemacht. Sechs Neuzugänge haben die Sechzger bislang verpflichtet. "Die Kaderplanung ist damit abgeschlossen", sagt Geschäftsführer Robert Schäfer.
2 von 41
Investor Hasan Ismaik hat mit dem Darlehen von mindestens 15 Millionen Euro über die nächsten drei Jahre dazu beigetragen, dass sich die Löwen den einen oder anderen Spieler leisten können.
3 von 41
Obwohl der Kader jetzt steht, hat man sich bei den Sechzgern noch ein Hintertürchen offen gelassen: "Wir haben uns bewusst noch einen finanziellen Puffer gelassen, damit wir im Notfall reagieren können", so Hinterberger.
4 von 41
Wer wechselt an die Grünwalder Straße? Wer könnte im Notfall noch kommen, wer gehen? Hier sehen Sie den Überblick:  
5 von 41
PERFEKT! Marin Tomasov wird ein Löwe. Der hochveranlagte 24-Jährige kann auf dem Flügel oder als hängende Spitze spielen.
6 von 41
PERFEKT! Grzegorz Wojtkowiak (Lech Posen, l.) verstärkt die Löwen. Die Verpflichtung des Defensiv-Allrounders haben die Sechziger bereits offiziell verkündet. Die Fans können schon mal seinen Namen üben. "Grzegorz spricht man Schegosch aus", erklärt er. "Auf Deutsch wäre das Georg, auf gut Bairisch ist das der Schorschi." Da heißt es vielleicht bald: Servus in München, Polen-Schorschi!
7 von 41
PERFEKT! Moritz Volz kommt vom FC St. Pauli ablösefrei zum TSV 1860. Der Außenverteidiger, der 2004 immerhin im Aufgebot der Nationalmannschaft stand, aber dann nicht spielte, bekommt einen Vertrag bis 2015.
8 von 41
PERFEKT: Moritz Stoppelkamp kommt aus Hannover. Florian Hinterberger freut sich: "Moritz kommt von einem guten Erstligisten, der in der vergangenen Saison an der Europa League teilgenommen hat. Dort gehörte er zum Stammkader von Mirko Slomka. Zudem ist er genau im richtigen Alter. Einerseits bringt er die notwendige Erfahrung mit, um uns direkt zu verstärken, andererseits noch ausreichend Entwicklungspotential. Und er will mit uns gemeinsam etwas erreichen."
9 von 41
PERFEKT: Grigoris Makos kommt von AEK Athen. Der zentrale Mittelfeldspieler kommt zum Schnäppchenpreis und kostet die Löwen fix 300.000 Euro. Dazu kommen 100.000 Euro, wenn die Löwen den Aufstieg schaffen und 50.000 Euro, falls Makos auf mindestens 25 Einsätze in allen Wettbewerben zusammen kommt. Bei einem Weiterverkauf kassiert AEK 15 Prozent.
10 von 41
PERFEKT: Ismael Blanco (zuletzt Legia Warschau) unterschrieb bei den Löwen einen Zweijahresvertrag. In Griechenland war der Argentinier ein Top-Knipser, zuletzt lief's für Zorro (so sein Spitzname) nicht mehr so rund. "Wir sind von seinen Qualitäten überzeugt", so Hinterberger über den neuen Stürmer, der das Trikot mit der Nummer 18 erhalten wird.

TSV-1860-Transferbörse: Sechs Neue und viele Gerüchte

Die neue 1860-Transferbörse: Wer könnte kommen, wer gehen?

  • 0 Kommentare
  • 0 Google+
    schließen