Langlauf-WM: Axel Teichmann bester Deutscher - auf Platz 9

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3Nwb3J0L3dpbnRlcnNwb3J0L2xhbmdsYXVmLXdtLWF4ZWwtdGVpY2htYW5uLWJlc3Rlci1kZXV0c2NoZXItcGxhdHotenItMjc3MzEzNy5odG1s2773137Teichmann bester Deutscher - auf Platz 90true
    • 27.02.13
    • Wintersport
    • Drucken

Teichmann bester Deutscher - auf Platz 9

Val di Fiemme - Der Norweger Petter Northug hat seinen ersten Weltmeisterschaftstitel in Val di Fiemme gewonnen.

© dpa

Axel Teichmann.

 Im 15-Kilometer-Langlauf in der freien Technik setzte sich der Favorit am Mittwoch in 34:37,1 Minuten klar durch. Er verwies den Schweden Johan Olsson mit 11,8 Sekunden Vorsprung auf Platz zwei. Die Bronzemedaille erkämpfte sich der Norweger Tord Asle Gjerdalen, der einen Rückstand von 22,3 Sekunden hatte. Von den deutschen Läufern überzeugte am ehesten noch Axel Teichmann. Der Bad Lobensteiner kam auf Platz neun. Tim Tscharnke aus Biberau beendete das Rennen auf Platz 14.

Maze, Gut & Co.: So schön ist die Ski-WM

dpa

zurück zur Übersicht: Wintersport

Kommentare

Kommentar verfassen

Aktuelle Fotostrecken

25.10.2014 SC Oberweikertshofen - SC Fürstenfeldbruck

SC Oberweikertshofen - SC Fürstenfeldbruck 0:1 (0:0)
weitere Fotostrecken:

Peter Schlickenrieder: Tagebuch einer Alpenüberquerung auf Ski

Der ehemalige Profi-Langläufer Peter Schlickenrieder ist im italienischen Madonna di Campiglio zu einer siebentägigen Alpenüberquerung auf Ski gestartet, die bis nach Oberstdorf im Allgäu führen soll. Für die tz schreibt der Schlierseer ein Tourentagebuch.mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.